So werden Sie diesen lästigen Pickel los, der noch nicht aufgetaucht ist

Es ist der schlimmste Albtraum Ihrer Haut: Ein riesiger Pickel im Gesicht, den Sie nicht einmal aufdrücken können. Diese lästigen Schönheitsfehler, die noch nicht aufgetaucht sind, können wochenlang bestehen bleiben, die manchmal zu Monaten werden, wenn sie nicht richtig behandelt werden. Also, was ist der beste Weg, um diese Pickel tief unter der obersten Hautschicht zu bekämpfen? Zunächst ist es wichtig zu verstehen, was dazu führt, dass die Ausbrüche in der subkutanen Schicht eingeschlossen werden. Wir haben uns an Mona Gohara, M.D., eine Expertin für medizinische und prozedurale Dermatologie, gewandt, um herauszufinden, wie man das Problem am besten angeht.



Dr. Gohara erklärte: „Pickel gibt es in drei Varianten: komedonal (weißer Kopf/Mitesser), entzündlich (kleine Eiterbeulen unter der Haut) und tiefe Zysten. Sie alle werden durch eine Kombination von Hormonen, erhöhter Ölproduktion, unregelmäßigem Abstoßen von Hautzellen und Bakterien verursacht.' Alle diese Zustände können zu Entzündungen führen, die sich in der subkutanen Schicht der Haut vergraben können. 'Diejenigen mit mehr Talg oder fettiger Haut oder diejenigen, die eine Familienanamnese von Akne haben, können eher an entzündlicher oder zystischer Akne leiden', fügte Dr. Gohara hinzu.

Amy Adams und Darren le Gallo

In jedem Fall benötigen Sie eine gute Schönheitskur, um den normalerweise langsamen Heilungsprozess zu beschleunigen. 'Vermeiden Sie scharfe Toner oder Produkte auf Alkoholbasis, die gegen Akne vermarktet werden, die die Haut austrocknen und im Gegenzug mehr Entzündungen, Rötungen und Reizungen verursachen können', sagte Dr. Gohara. Sie empfiehlt auch dringend, der Versuchung zu widerstehen, den Pickel zu pflücken oder zu platzen. „Es kann zu unansehnlichen Verfärbungen oder – noch schlimmer – Narbenbildung führen“, was schwer zu beseitigen ist.



Sephora schwarzer Freitag 2019

Stattdessen empfiehlt der Hautexperte, Ihr Gesicht jede Nacht mit einem milden, seifenfreien Reinigungsmittel zu waschen. Wir mögen das Boscia Purifying Cleansing Gel (28 $; boscia.com), weil es keine Sulfate enthält, was es perfekt für empfindliche Personen macht. Dr. Gohara empfiehlt auch ein Peeling, um den Prozess der Entfernung abgestorbener Hautzellen zu beschleunigen. Probieren Sie Philosophy Micro Delivery Exfoliating Wash ($ 28; ulta.com) für seine effektive und dennoch sanfte Formel. Renée Rouleau Anti Cyst Treatment ($ 43; reneerouleau.com) wirkt auch Wunder und befreit stark verstopfte Poren. Und vergessen Sie nicht, Feuchtigkeit zu spenden. 'Feuchtigkeit kann helfen, die Haut gesund und aknefrei zu halten', fügte sie hinzu.



Auf der Suche nach einer DIY-Lösung? Dr. Gohara hat ein paar Favoriten mit Zutaten, die sich höchstwahrscheinlich bereits bei Ihnen zu Hause befinden. „Zerdrücken Sie ein Aspirin und geben Sie es in ein wenig Wasser, um eine Paste herzustellen. Die Mischung direkt auf den Pickel geben und über Nacht einwirken lassen.' Der Arzt empfahl weiter, einen Klecks Teebaumöl und eine Creme mit 2,5% Benzoylperoxid ($ 32; sephora.com) hinzuzufügen, um Ihr Arsenal zu festigen und diese hartnäckigen Pickel erfolgreich zu bekämpfen.