So gehen Sie mit dem Druck von Familie und Freunden um, um zu heiraten

Manchmal bekommen Ein weiterer Hochzeitseinladungen, die Sie nicht mitbringen können, oder Ihre Familie fragt ständig, ob Sie mit jemandem ausgehen, kann zu viel Angst führen. Rachel Sussman, eine in New York ansässige Therapeutin und Beziehungsexpertin, sagt, dass Frauen sehr nervös werden, wenn sie bis zum 30 als nicht neigen wir dazu, uns selbst anzuziehen. Deshalb haben wir mit Sussman darüber gesprochen, wie Sie diesen Druck überwinden und sich mit Ihrem Beziehungsstatus wohl fühlen können.



InStyle: Was noch schlimmer ist – der Druck, den andere Leute auf uns ausüben, oder so? wir uns selbst anziehen?

Kim Kardashians Ersatz

Rachel Sussmann: Der Druck, den Frauen auf sich selbst ausüben, ist schlimmer. Sie sagten mir oft, wenn die meisten ihrer Freunde Paare sind, wollen sie sich nicht wie ein drittes Rad fühlen, dass sie sich wünschen, jemanden zu einer Veranstaltung mitzubringen, wie schwer es ist, zu Hochzeiten und Babypartys zu gehen , und fühle mich einfach Single.



Meine Kunden sagten mir oft, wie ermutigend ihre Freunde und Familie sind. Ich denke, es ist eher der Druck, den wir uns selbst auferlegen und denken, dass wir an einem bestimmten Punkt in unserem Leben sein sollten.



InStyle: Was ist ein guter Bewältigungsmechanismus, um mit diesem Druck umzugehen?

RS: Ich denke, das Wichtigste ist, sich zu fragen, ob diese Art von Druck, den Sie sich selbst ausüben, in irgendeiner Weise hilfreich ist?

Ich denke, der einzige Weg, wie es hilfreich sein könnte, ist, wenn Sie jemand sind, der sehr anti-dating ist oder sehr faul ist, in diesem Fall könnte Ihnen der Druck vielleicht helfen und Sie motivieren, rauszugehen und mehr zu tun.



Aber ansonsten muss man meiner Meinung nach erkennen, dass der Druck, der von dir selbst ausgeht, nicht hilfreich ist. Macht es dir Angst? Dann muss man wirklich hart arbeiten, um es zurückzurufen.

Und ich sage vor allem Frauen, dass sie sich auf das konzentrieren sollen, was Sie an Ihrem Leben lieben. Sie können nicht kontrollieren, wann Sie in einer Beziehung sein werden, aber Sie können das Dating kontrollieren. Hast du genug Apps? Bist du da draussen? Geht ihr aus? Aber Sie haben andere Dinge in Ihrem Leben, auf die Sie aufgeregt und stolz sind. Gibt es etwas in Ihrem Leben, das sich ändern muss, um mehr von allem hinzuzufügen oder mehr von allem abzuziehen.

Das Wichtigste, was ich jedem sagen möchte, ist, versuchen Sie das Beste, was Sie können, um sich wohl zu fühlen und glücklich damit zu sein, wo Sie in diesem Moment in Ihrem Leben sind. Und Sie möchten auf jeden Fall Vibes aussenden, dass Sie ein glücklicher, selbstbewusster Mensch sind. Auch wenn Ihr Leben vielleicht nicht ganz so ist, wie Sie es sich wünschen, versuchen Sie Ihr Bestes, um die Situation zu akzeptieren und Ihr Leben so gut wie möglich zu gestalten.



InStyle: Manchmal bleiben Menschen in einer Beziehung, obwohl sie darin unglücklich sind – nur weil sie die Ehe als Endziel sehen.

RS: Viele Menschen haben Angst, eine Beziehung zu beenden, die nicht funktioniert, aus Angst, allein zu sein und jemanden nicht zu treffen. Und natürlich sage ich meinen Kunden immer, das ist kein guter Grund für eine Beziehung. Der einzige Grund, in einer Beziehung zu sein und eine Beziehung aufrechtzuerhalten, ist, dass die Person die meisten Ihrer Bedürfnisse erfüllt, Sie das Gefühl haben, dass dies eine gesunde und glückliche Beziehung ist und Sie beide gut füreinander sind. Aber wenn du das nicht hast, wenn du denkst, dass du in einer ungesunden Beziehung bist, aber aus Angst vor einer Trennung bei jemandem bleibst oder dass du nie jemanden treffen wirst oder dass du Verabredungen hasst so viel, das ist schlecht.

[Weil] am Ende passiert im Allgemeinen, dass die Beziehung endet und weißt du was, sie endet so viel später, als sie hätte sein sollen. Du hast also immer noch Angst vor dem Dating und trotzdem bist du sowieso da draußen und du bist viel älter. Und was mit diesen Leuten passiert, ist [sie sagen], oh mein Gott, ich hätte das vor Jahren beenden sollen, als es so aussah, als würde es wahrscheinlich enden und als ich mehr Zeit hatte, jemanden zu treffen und mehr Zeit, um ein Baby zu bekommen .

Ich habe gerade so viele Beispiele in meiner Praxis von Frauen, die bis Anfang dreißig entweder in Ehen oder in Beziehungen geblieben sind, aus denen sie hätten aussteigen sollen. Und wenn die Beziehung dann unweigerlich endet, sind sie schon Mitte vierzig und was macht das mit dieser Frau, besonders wenn sie wirklich eine Familie haben will?!

081516-rachel-sussman.jpg081516-rachel-sussman.jpg Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung von Rachel Sussman

Rachel Sussman

InStyle: Wie sieht es mit Druck von außen aus? Woher kommt das am häufigsten?

RS: Meistens würden mir die Leute sagen, dass es ihre Eltern sind. Es sind Mütter. Weißt du, Mütter sagen Dinge wie, sie wollen die Mutter der Braut sein, sie wollen eine Großmutter sein und machen kleine Andeutungen.

Megan Fuchs nackt

Wenn man zu Familienfeiern oder Feiertagen geht, werden sie unweigerlich gefragt, bist du mit jemandem zusammen, was ist mit dir los? Sie werden mir sogar von Onkeln erzählen, die sagen: Du bist ein ungenutzter Schatz. Wie kommt es, dass dich noch niemand aufgeschnappt hat? Und das würde ihnen dann sehr unangenehm werden, weil das zu Jungen niemand sagt.

Ich habe Kunden, die mir sagen würden: ‚Niemand übt Druck auf meinen Bruder aus. Mein Bruder scheint sich nicht einmal selbst unter Druck zu setzen und ist 36 und Single, so glücklich er nur sein kann. Und ich bin 35 und Single und ich bin unglücklich.'

InStyle: Was könnten die Leute tun, wenn das passiert?

RS: Manchmal sind Eltern nervös, dass es ihren Kindern egal ist. Sie haben also das Gefühl, dass es ihre Aufgabe ist, es ihnen zu sagen, mit dem Programm zu beginnen.

Daher habe ich das Gefühl, dass sie vor allem einer Mutter zu sagen haben: „Mama, ich verstehe, dass ich Single bin. Das bin ich. Das ist mein Leben. Möchte ich in einer netten Beziehung sein? Ja, ich möchte in einer netten Beziehung sein. Möchte ich eines Tages heiraten? Ja, ich möchte eines Tages heiraten. Aber es hilft mir nicht, dass du mich jedes Mal fragst, wenn ich dich sehe. Tatsächlich geht es mir schlechter. Und ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich nicht fragen. Und Sie können davon ausgehen, dass ich zusammen bin. Angenommen, ich möchte jemanden treffen, und wenn die Zeit gekommen ist, werden Sie einer der ersten sein, mit denen ich es teile. Aber bis dahin fühle ich mich nicht wohl damit, dass dies ein ständiges Gesprächsthema ist.'

Wenn du also den Eltern sagen kannst, dass ihre Fragen dir nicht helfen und sie dir sogar weh tun, dann werden sie dich vielleicht hören und sich zurückziehen.

InStyle: Was ist, wenn das in einem sozialen Umfeld passiert? Wie reagiert man am besten?

RS: Ich denke, die unangemessene Reaktion ist, defensiv zu werden. Ich finde es manchmal toll, Witze zu machen: 'Warum? Gibt es jemanden, mit dem Sie mich verkuppeln wollen?'

jamie lynn spears heiß

Aber es ist auch in Ordnung zu sagen: 'Nein, ich sehe gerade niemanden und würde wirklich gerne jemanden treffen. Wenn Sie also jemanden haben, mit dem Sie mich zusammenbringen möchten, wäre ich dafür sehr offen.'

Manchmal muss man sich selbst vertreten.

InStyle: Was ist, wenn dieser Druck von Ihrem Partner kommt?

RS: Es ist ein Problem, denn wenn Sie zu viel Druck auf jemanden ausüben, kann dies zu einem Problem in der Beziehung führen. Es ist in Ordnung, eine Diskussion mit Ihrem Partner zu beginnen, wohin geht diese Beziehung und sind wir beide auf der gleichen Seite?

Ich denke, es ist völlig in Ordnung, wenn man in einer Beziehung sagt: ‚Schauen Sie, es ist kein Geheimnis, dass ich gerne heiraten und eines Tages eine Familie haben möchte. Und ich bin daran interessiert, diesen Weg mit Ihnen zu gehen. Bist du daran interessiert, diesen Weg mit mir zu gehen?

Diese Frage muss man sich irgendwie stellen. Und wenn die Person nein sagt oder wenn sie sich sehr um dich kümmert, aber dafür nicht offen ist, dann musst du diese Beziehung möglicherweise beenden.