Gen Z entdeckt gerade Jane Fonda und das lieben wir für sie

Am Sonntag wird Jane Fonda bei den Golden Globes der Cecil B. Demille Award für ihr Lebenswerk verliehen. Die 82-Jährige wird der Firma von Oprah, Morgan Freeman, Meryl Streep und Tom Hanks beitreten – eine Legende unter Legenden und genau dort, wo sie hingehört.



Bei der Zeremonie werden ihre jahrzehntelangen Errungenschaften sicherlich mit einer berührenden Video-Hommage und einer Rede über ihr Leben buchstabiert. Glücklicherweise müssen wir jedoch nicht warten, bis die Hollywood Foreign Press Association sie feiert, sondern können dies durch die frischen, optimistischen Augen von Gen Z tun, die von ihr über ihre Leistungen, Ästhetik und Verbündeten erfährt Barbarella Tage später lernte sie bei den Oscars 1979 in Anerkennung der Gehörlosengemeinschaft die amerikanische Gebärdensprache.

TikTok, Heimat von Millionen junger Linker und aufgeweckter Geister, beherbergt eine Fülle von Fonda-zentrierten Videos, die ihre Mode, ihre Karriere als Service und ihre Mikrofon-Drop-Sounds bei Presseauftritten hypen. Videos mit dem #JaneFonda-Tag haben bis heute fast 10 Millionen Aufrufe.



Eine Ode an ihre Karriere wäre natürlich ohne Jane-the-Aerobic-Guru-Cosplay unvollständig.



Die inspirierendsten Inhalte heben jedoch nicht nur den Aktivismus von Jane, sondern auch von Gen Z hervor.

Wenn Sie, wie ich, in einem konservativen Haushalt aufgewachsen sind, wurden Sie vielleicht einer Gehirnwäsche unterzogen, um zu glauben, dass Miss Fonda eine mundtote „Feminazi“ ist, die „bei der Schauspielerei bleiben“ muss. Dieses Verständnis von Fondas Aktivismus, obwohl es selten erscheinen mag, ist überraschend weit verbreitet unter Leuten, die Fonda als 'Hanoi Jane' für ihren Antikriegs-Aktivismus und ein Foto bezeichnen, für das sie sich seitdem entschuldigt hat. Schauen Sie sich einfach die Kommentarbereiche auf Instagram oder Facebook an und Sie werden es sehen.

Michelle Williams Kurzes Haar

Dieser sexistische, grundlose Hass wird zu meiner Freude von der jüngsten Generation mit Internet-Kenntnissen verspottet, die Jane als das sieht, was sie ist: Eine durch und durch Verbündete. Die Kriege zwischen den Generationen haben in diesem Fall ihre Grenzen erweitert und umfassen nicht nur Kämpfe zwischen Millennials und der Generation Z darüber, wo die Haare gescheitelt oder welche Jeans getragen werden sollen, sondern auch zwischen Boomern und allen anderen (wir haben dich nicht vergessen .) diesmal Gen X!) zum Thema Jane Fonda.



Die Entdeckung von Fonda durch die Augen einer jüngeren Generation zu erleben, ist zugleich nostalgisch und zugleich kathartische Erinnerung daran, dass nicht alle Amerikaner eines bestimmten Alters auch ein ignorantes, bigottes Auftreten haben. Die geliebte Hollywood-Ikone hat immer wieder bewiesen, dass ihr Lob wohlverdient ist.