FKA twigs sagt, dass es das Schwierigste ist, sich von Missbrauch zu erholen

FKA Twigs sprach über ihre Missbrauchsvorwürfe gegen den Schauspieler Shia LaBeouf. Die britische Sängerin trat auf Sie 's März-Cover, in dem sie ihre Erfahrungen schilderte.



'Was ich mit meinem Täter durchgemacht habe, ist zweifellos das Schlimmste, was ich in meinem ganzen Leben erlebt habe', sagte sie in dem Interview. 'Wiederherstellung war das Schwierigste, was ich je versucht habe.'

In dem offenen und rohen Interview eröffneten sich Zweige über den Zyklus des Missbrauchs – von „Liebesbomben“ über Gaslighting und soziale Isolation, die dann zu emotionaler, verbaler und körperlicher Gewalt führten.



Sie beschrieb auch ein Wochenende von 2019, das in einer Zivilklage beschrieben ist, die sie im Dezember gegen LaBeouf eingereicht hatte, bei der er sie angeblich im Schlaf erwürgt, vor ihrem Hotel zu Boden warf und dann wahnsinnig fuhr (mit alarmierender Geschwindigkeit und in Verkehr) fast das Auto zum Absturz gebracht.



„Ich dachte mir: ‚Ich frage mich, was mit meinem Körper passieren würde... wenn [wir] mit 130 km/h gegen eine Wand prallen? erinnerte sie sich. 'Ich suchte nach dem Airbag und konnte das Airbag-Zeichen nicht sehen, also dachte ich: 'Wenn er keinen Airbag hat, wird dieses Auto dann mein Brustbein zerquetschen?'

Sie schrieb ihre Flucht aus der Beziehung dem 'Glück' zu. „Die Leute würden nicht denken, dass so etwas einer Frau wie mir passieren würde“, sagte sie. „Das größte Missverständnis ist: ‚Nun, du bist schlau. Wenn es so schlimm war, warum bist du dann nicht gegangen?' Und ihre Antwort ist: 'Es kann jedem passieren.'

VERBINDUNG: FKA twigs bricht ihr Schweigen, nachdem sie Ex-Freund Shia LaBeouf wegen Missbrauchs verklagt hat

Premierminister von Neuseeland



twigs sagte, sie wolle sich über ihren Missbrauch äußern, um anderen Opfern zu helfen – insbesondere, als sie feststellte, dass die Sperrung von Covid-19 viele Opfer mit ihren Tätern im Inneren gefangen hatte. Eine Zeit lang lebten sie und LaBeouf zusammen, und sie sagte der Zeitschrift, dass sich der Missbrauch zu diesem Zeitpunkt verschlimmerte.

„Mir wurde klar, dass ich es nicht nur mit einer gefolterten Person zu tun hatte, die sich scheiden ließ. Oder dass äußere Faktoren in seinem Leben ihn dazu brachten, auf mich auszuwirken. Ich hatte mit einer von Natur aus missbräuchlichen Person zu tun“, sagte sie. twigs fügte hinzu, dass die Manipulation ein gewisses Maß an körperlicher Berührung, verbale Beschimpfungen und Schlafentzug beinhaltete.

Zweige erzählt auch Sie dass es nicht bis zu ihr war Magdalena Welttournee 2019, dass sie mit LaBeouf endlich Schluss machen konnte. Jetzt, sagt sie, ist sie glücklich, Dinge alleine zu machen, wie „Dua Lipa auf Instagram anzurufen, einen Song mit ihr zu machen, in ihrem Livestream aufzutreten und einen neuen Freund zu haben … und es steckt keine Angst dahinter. '



Das Ergebnis von Zweigen' Klage muss noch entschieden werden.

Wenn Sie häusliche Gewalt erfahren, Die Nationale Hotline für häusliche Gewalt ermöglicht es Ihnen, mit geschulten Anwälten online oder telefonisch (800-799-7233) vertraulich zu sprechen.