Die genaue Reihenfolge, in der Sie Ihr gesamtes Make-up auftragen sollten

Auf der Rückseite einer Grundierungsflasche finden Sie möglicherweise Anweisungen zum Auftragen der flüssigen Lösung auf Ihr Gesicht. Sie gibt jedoch definitiv nicht an, wo sie in Ihre Routine fällt.



Die Make-up-Bestellung ist ein heikles Thema, vor allem, weil es unterschiedliche Meinungen darüber gibt, welches Produkt zuerst auf Ihrem Gesicht landet. Wenn Sie es jedoch satt haben, sich Gedanken darüber zu machen, wann Sie Concealer auftragen müssen, oder sich fragen, ob Sie Ihr Augen-Make-up wirklich machen sollten, bevor Sie das Fundament abwischen, sind Sie an der richtigen Stelle gelandet.

Um die Verwirrung zu beseitigen, haben wir uns an die Maskenbildner Neil Scibelli und Tara Lauren gewandt, um ihre Expertenmeinungen einzuholen. Scrollen Sie weiter, um die besten Tipps zu finden.



Schritt 1: Hautpflege

Wie oft haben Sie gelesen, wie wichtig es ist, die Haut vorzubereiten, bevor Sie Ihr Make-up auftragen? Sicher, der Rat wiederholt sich, aber er ist legitim.



Während die genauen Produkte je nach Hauttyp und Hautbedürfnissen variieren, hilft eine gründliche Hautpflege dem Make-up, besser auf der Haut zu haften, verringert die Wahrscheinlichkeit, dass es abblättert, und kann sogar dazu beitragen, dass Ihre Haut strahlender erscheint.

'Ich beginne normalerweise mit einer feuchtigkeitsspendenden oder leuchtenden Augencreme und einem guten Lippenbalsam', sagt Scibelli. Dann setzt er auf Feuchtigkeitscreme: eine ölfreie Version oder nur eine feuchtigkeitsspendende Grundierung, wenn der Kunde fettige Haut hat, und eine cremigere, geschmeidigere Feuchtigkeitscreme, wenn der Kunde trockene Haut hat.

Lauren stimmt zu und fügt hinzu, dass sie nach dem Auftragen der Feuchtigkeitscreme auch darauf achtet, Sonnenschutzmittel aufzutragen. 'Ich liebe Bolden SPF 30 Skin Brightening Moisturizer und Mario Badescu Oil Free Moisturizer Broad Spectrum SPF 30', teilt sie mit.

Der Ball Bildzoom



Einkaufen: $ 26; target.com

Mario Badescu Bildzoom

Einkaufen: 28 $; sephora.com

Lieblingslied

Schritt 2: Grundierung

Die Verwendung eines Primers ist ziemlich optional, sagt Scibelli, aber für diesen Erklärer fällt er direkt nach Ihrer Hautpflege-Routine.



Fettige Hauttypen profitieren in der Regel von den lang anhaltenden, ölreduzierenden Eigenschaften eines Primers, während andere Primer speziell dafür entwickelt wurden, dass die Haut strahlender und hydratisierter erscheint und sogar die glühenden Effekte Ihrer Grundierung verstärkt.

Schritt 3: Brauen und Augen

OK, diese Regel ist also nicht in Stein gemeißelt, aber es gibt gute Gründe, Ihr Augen-Make-up und Ihre Augenbrauen zu vervollständigen, bevor Sie irgendwelche Teintprodukte auftragen. 'Ich kann bei Bedarf unter den Augen aufräumen, ohne den Concealer oder das Fundament zu stören, insbesondere wenn es sich um einen schwereren Blick handelt', sagt Scibelli.

Während diese Methode dazu beiträgt, das Durcheinander von Fixout- oder Mascara-Flecken zu beseitigen, können Sie auch Augen-Make-up nach Ihren Teintprodukten auftragen (Schritt 5).

Das heißt, Lauren sagt, dass dieser Schritt abhängig von der Art des Finishs variieren wird, das Sie anstreben.

'Normalerweise beginne ich mit dem Schwerpunkt des Looks', sagt der Maskenbildner. 'Wenn es ein Blick ist, fange ich dort an. Wenn es um Haut geht, fange ich dort an. Dies gibt mir mehr Zeit, um das Aussehen zu entwickeln und dann die anderen Elemente - wie die Lippe, die Wangen usw. - zu verbinden, um es am Ende zusammenhängend zu machen. '

Schritt 4: Gründung

'Ich arbeite zuerst an der Grundierung und mische den gesamten Teint (vor dem Concealer)', sagt Scibelli. Hier sehen Sie die Berichterstattung über Ihr Fundament und dessen Fertigstellung.

Die Sublime Perfection Foundation von Pat McGrath Labs sowie die Soft Matte Longwear Foundation von Fenty Pro Filt gehören zu den Favoriten von Lauren.

Pat McGrath Foundation Bildzoom

Einkaufen: $ 68; sephora.com

Fenty Beauty Foundation Bildzoom

Einkaufen: $ 35; sephora.com

Schritt 5: Concealer

'Manchmal werden Sie überrascht sein, wie viel Ihr Fundament schichten und bedecken kann, ohne Concealer hinzuzufügen', bemerkt Scibelli. Nachdem er beurteilt hat, welche Bereiche des Gesichts mehr Deckung benötigen, geht er mit Concealer. Dies besteht normalerweise aus der Augenpartie, Rötung, Hautunreinheiten usw.

Schritt 6: Bronzer / Blush / Highlighter

Nachdem die Haut ausgeglichen und mit Teintprodukten fixiert wurde, können Sie den Wangen einen Farbtupfer hinzufügen, die Höhepunkte des Gesichts etwas schimmern lassen oder sich mit Bronzer ein wenig konturieren.

VIDEO: Wie man einen Beautyblender benutzt

kokette nägel

Schritt 7: Lippen

Wenn Sie einen Glanz tragen, sollten Sie zuerst Ihr Puder und das Abbindespray auftragen. Scibelli sagt jedoch, dass alles wirklich davon abhängt, welche Art von Look Sie erstellen. 'Möglicherweise stützen Sie Ihren Look auf eine bestimmte Lippenfarbe. Vielleicht ist es eine gute Richtlinie für Sie, diese zuerst anzuwenden', schlägt er vor.

Schritt 8: Durchscheinendes Pulver und Abbindespray

Sie können eines, beide oder keines verwenden, aber jedes dieser Produkte soll Ihrem Make-up helfen, länger zu halten und im Laufe des Tages besser auszusehen.

'Ich verwende gerne ein leichtes, loses Puder und drücke es nur an den Stellen in die Haut, die ich vor Glanz und Bewegung schützen möchte, wie Schläfe, Seite der Nase, Mund und Kinn', sagt Lauren. 'Ich liebe es, wenn sich die Haut zeigt und strahlt, aber keinen übermäßigen Glanz hat.'

Sie verwendet gerne Laura Mercier Translucent Loose Setting Powder oder das Pat McGrath Sublime Perfection Setting Powder.

Laura Mercier POwder Bildzoom

Einkaufen: $ 39; sephora.com

Bildzoom

Einkaufen: $ 55; sephora.com

Wenn es jedoch besonders feucht ist oder das Make-up mindestens 12 Stunden getragen werden muss, empfiehlt Scibelli, etwas Abbindespray aufzusprühen, um das Geschäft abzuschließen. Und da haben Sie es: Acht Schritte zu Ihrem perfekten Look, um.

Von Victoria Moorhouse und Kayla Greaves