Jeder bekommt plötzlich ein Lächeln-Makeover

Nachdem Sie über ein Jahr lang den größten Teil des Lebens online verbracht haben, haben Sie wahrscheinlich ein Skript für die Teilnahme an Zoom-Meetings. Zu meinen gehört es, einen Witz darüber zu machen, dass ich es leid bin, während eines Anrufs in mein Gesicht zu schauen.

Da viele von uns mehr Zeit als sonst damit verbrachten, unsere Stirnfalten oder unseren schlaffen Hals zu untersuchen, erlebten Dermatologen in den USA einen Anstieg der Patienten, die nicht-invasive kosmetische Verfahren buchen, um die Teile des Gesichts zu straffen, zu formen und zu füllen, die Sie älter aussehen lassen Zoomen.

Aber der 'Zoom Boom' macht auch vor den Lippen nicht halt. Wir hatten auch eine genauere und persönlichere Sicht auf unsere Zähne, Kaffeeflecken, Snaggletooth, Chips und alles andere. Infolgedessen strömen die Menschen zu kosmetischen Zahnärzten, um Vollporzellan-Veneers für ein komplettes Lächeln zu erhalten. Laut Marktberichten wurde die globale Marktgröße für kosmetische Zahnheilkunde im Jahr 2020 auf 6,9 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird 2021 voraussichtlich 19,5 Milliarden US-Dollar erreichen. Fast 40 % des Marktanteils stammen aus Nordamerika. Der Wunsch nach einem „perfekten Lächeln“ fand sogar seinen Weg zu TikTok, wobei Teenager mit Nagelfeilen ihre Zähne rasieren (ein gefährlicher Trend, den Zahnärzte nicht empfehlen).



Jon Schnee stirbt

Michael Apa, DDS, ist ein führender ästhetischer Zahnarzt in New York City mit weiteren Niederlassungen in L.A. und Dubai. Prominente und hochkarätige Patienten reisen aus der ganzen Welt für seine Lächeln-Makeovers (die er unter NDAs abschließt) und er hat die Nachfrage nach Pandemie-Veneers aus erster Hand erlebt. Das Büro von Dr. Apa in L.A. verzeichnete von Februar 2020 bis Februar 2021 einen Anstieg der Ernennungen um 65 %, und alle seine drei Büros sind derzeit bis Juni 2021 ausgebucht.

Als sein Büro im März 2020 vorübergehend geschlossen wurde, begann Dr. Apa, Videoinhalte über Veneers auf Instagram zu teilen, um seine Follower darüber zu informieren, was genau zu einer Lächeln-Überholung gehört, und wechselte zum ersten Mal zu virtuellen Konsultationen, damit die Patienten bereit, nach Aufhebung der Quarantänebeschränkungen ins Büro zu gehen. Dr. Apa sagt, dass er manchmal sieben bis zehn Konsultationen am Tag durchführte.

Wenn das Wort „Furniere“ Bilder von blind weißen Lächeln voller „Chiclet“-Zähne heraufbeschwört, ist die von der Pandemie inspirierte Suche nach dem perfekten Lächeln wahrscheinlich nicht das, was Sie denken. Im Jahr 2021 wollen viele Menschen Lücken und leicht verformte Zähne erhalten, die einst als Unvollkommenheit galten – aber auch den Schutz vor Verfärbungen und die pflegeleichte Pflege von Veneers. Stellen Sie sich die Ergebnisse wie das Tragen eines neutralen Lippenstifts vor: Die neuen Veneers sehen aus wie Ihre Zähne, aber besser .

Der Wunsch nach einem verbesserten, aber natürlich aussehenden Lächeln ist nicht nur den USA vorbehalten. Auch Dr. Lisa Creaven, Mitbegründerin von Spotlight Oral Care und praktizierende Zahnärztin in Irland, hat den Wandel erlebt.

„Was ich sehe, ist eine enorme Veränderung und Bewegung in Richtung Individualität, über die ich nicht glücklicher sein könnte. Diese Old-School-Version von Ohr-zu-Ohr-Veneers ist veraltet, und in Großbritannien sehen wir viele Leute, die diese Arbeit entfernen lassen und zu einem natürlicheren, maßgeschneiderten Aussehen zurückkehren“, sagt Dr. Creaven.

Diese Verschiebung folgt der Schönheitsindustrie als Ganzes, die sich seit Jahrzehnten von veralteten Schönheitsstandards entfernt und stattdessen Individualität feiert und umarmt. Die Akne- und Body-Positivity-Bewegungen sind weitere Beispiele dafür, was ein 'Fehler' gegenüber dem einzigartigen Aussehen von jemandem ist.

jamie bell kate mara

Und es ist kein Wunder, dass ästhetische Veränderungen, die auf Ihr wahres Ich zugeschnitten sind – einschließlich einer unauffälligen Reihe von Furnieren – tatsächlich gesund für Ihr Selbstwertgefühl sein können. 'Dieser Trend zur Authentizität und zur Akzeptanz von Unvollkommenheiten scheint eine gesunde Verschiebung hin zur Selbstakzeptanz zu sein', sagt Dr. Logan Jones, Psychologe aus NYC und Gründer von Clarity Therapy NYC. „Es ist wichtig, die Dinge zu feiern und zu begrüßen, die uns einzigartig machen. Auch wenn das Lächeln eines Menschen zunächst nicht zu dem passt, was uns konventionell als attraktiv vermarktet wird, liegt Schönheit in jedem von uns.“

Zusammen mit der Verschiebung der gesellschaftlichen Standards führt Dr. Apa diesen Trend darauf zurück, dass die Öffentlichkeit (dank der Macht des Internets) besser darüber informiert ist, wie anpassbare Veneers sein können, wobei die Ergebnisse je nach Gesichtsstruktur und Gesichtsstruktur jedes Einzelnen variieren Lebensstil.

„Das Gesicht einer Person ist offensichtlich individuell für sich selbst, zusätzlich dazu, wie eine Person altert, ist sie individuell für sich selbst. Es sind soziale Gewohnheiten, Erziehung, Ernährung und Umwelt“, erzählt Dr. Apa InStyle . 'Es gibt so viele Faktoren, die bestimmen, wie Sie aussehen werden, wenn Sie 18 sind, bis Sie 50 sind.' Er sagt, wenn Leute nach Zähnen fragen, die die Uhr zurückdrehen, '[Was] sie meinen könnten, ist, 'ich möchte keine vollkommen geraden Zähne'.

Wenn er also Veneers für einen Patienten herstellt, sieht er gerne den Fortschritt des Alterns und arbeitet dann daran, dies zumindest in der Lächelnabteilung umzukehren.

„Was man wirklich anstrebt, wenn man den Zähnen von jemandem gut tut, ist, seine Jugend zurückzuerobern. Viele Menschen in den Fünfzigern werden sagen: „Ich hatte früher schöne Zähne“ und sie werden wörtlich sagen: „Ich habe mein Lächeln verloren.“ Ich habe diesen Satz 500 Mal gehört“, sagt er.

Dazu gehört die Berücksichtigung natürlicher Alterserscheinungen wie Veränderungen des Weichgewebes oder kosmetische Anti-Aging-Verfahren wie Botox, Filler oder Facelifting. 'Beide können die Struktur verändern, und dann sind Ihre Zähne plötzlich statisch und hart, und das Weichgewebe verändert sich und zeigt möglicherweise nicht dasselbe', erklärt Dr. Apa. 'Es liegt daran, dass die Lippe nach unten geht, egal ob sie Füllstoffe haben oder einfach nur die Spannkraft ihrer Haut verloren haben.'

Selena Gomez-Selfie

Einfach ein symmetrisches Lächeln auf einem asymmetrischen Gesicht zu erzeugen, führt zu diesem falschen 'Hollywood'-Look. Stattdessen erhalten diese Patienten Veneers, die mit ihren Gesichtsstrukturen arbeiten, um ein Lächeln zu erzeugen, das die beste Version ihrer selbst ist. 'Wenn Sie sich die Gesichtsstruktur und die Asymmetrien ansehen und die Zähne parallel oder harmonisch zu diesen Asymmetrien bauen, wird das Lächeln asymmetrisch, aber es ist symmetrisch zum Gesamtbild', sagt Dr. Apa. 'Da sehen die Menschen meiner Meinung nach schön, harmonisch und erfrischt aus.'

VIDEO: Schönheit jetzt: Gesichtsyoga

Der offensichtlichste Grund für einen Boom an Smile-Makeovers ist, dass wir heutzutage alle ein Lächeln gebrauchen könnten. „Lächeln ist einladend und gibt den Menschen das Gefühl, sich sicher und geliebt zu fühlen, was wiederum die Menschen auf natürliche Weise zu uns zieht“, sagt Dr. Jones. 'Lächeln steht für Freude und Liebe und wir könnten alle etwas mehr tun, um Liebe, Hoffnung und Freude in die dunkle Welt von heute zu bringen.'

Da Impfstoffe leicht verfügbar werden und die CDC die Richtlinien für Gesichtsmasken im Sommer 2021 lockert, möchten die Menschen zu einem Anschein eines „normalen“ Lebens zurückkehren – und dazu gehört auch, selbstbewusst lächeln zu können, wenn ihre Masken abgenommen werden.