Jedes Mal, wenn das Game of Thrones-Cast darauf bestand, dass „Jon Snow Is Dead“

Warnung: Spoiler voraus. In der Folge von Sonntagabend von Game of Thrones Die Fans haben endlich die Antwort auf die Frage bekommen, die sie seit Monaten gestellt haben: 'Ist Jon Snow tot?' Nachdem Jon im Finale der fünften Staffel immer wieder erstochen worden war, war er die überzeugende Leiche in der Premiere der sechsten Staffel, aber fromme Liebhaber des Lord Commanders der Nachtwache gaben nicht auf.



Und sie mussten nicht lange warten: In den letzten Minuten der zweiten Folge der sechsten Staffel, 'Home', erweckte Melisandre den geliebten Charakter wieder zum Leben - was die Fans dazu brachte, völlige Begeisterung und später das Gefühl des Verrats zu erleben Die Besetzung der Show. Die Stars hatten in den letzten 11 Monaten eine ziemliche Show gezeigt, um die Fans davon zu überzeugen, dass Jon Schnees Schicksal besiegelt war.

Zu Ehren seiner Auferstehung werfen wir einen Blick zurück auf all das unglaubliche Schauspiel, das diese Besetzung außerhalb des Bildschirms gemacht hat, IRL.



1. Kit Harington (Jon Snow)



Harington benahm sich nicht nur wie eine Leiche, sondern lieferte auch die Leistung, um die Fans davon zu überzeugen, dass er nicht mehr Teil der HBO-Serie war. Erscheint am Die Jonathan Ross Show Der Schauspieler machte einen 'Lügendetektortest' und antwortete bejahend, als er gefragt wurde: 'Bist du tot?'

die Kaplan-Zwillinge

2. Natalie Dormer (Margaery Tyrell)

Die Schauspielerin sagte zu Jimmy Kimmel: 'Wenn du so oft erstochen wirst, bist du so ziemlich tot.'



3. Maisie Williams (Arya Stark)

Der 19-Jährige stürzte a Game of Thrones letzte Woche Party ansehen und Fotos von den Dekorationen der Party teilen, einschließlich einer Tafel darüber, ob Jon Snow tot oder lebendig war. 'Mein Geld ist tot, anscheinend bin ich zahlenmäßig unterlegen', schrieb sie.

4. Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lannister)



Der Schauspieler sagte Jimmy Kimmel, dass er Gespräche mit einer enttäuschenden Bombe über Jon Schnees Schicksal beginnt. „Ich habe es jetzt irgendwie vorweggenommen. Immer wenn ich jemanden treffe, sage ich einfach: 'Jon Snow ist tot.'

5. Conleth Hill (Varys)

Während andere Schauspieler mehr Lippen hatten, erzählte der Star Wöchentliche Unterhaltung wie er auf die unendliche Frage antwortet: 'Du hast ihn sterben sehen, also warum fragst du mich?'

6. Liam Cunningham (Davos Seaworth)

Davos war letztendlich dafür verantwortlich, Jon Snow wieder zum Leben zu erwecken und Melisandre zu bitten, sich an dem Zauber zu versuchen, aber Cunningham war am unoptimistischsten in Bezug auf die Möglichkeit einer Auferstehung in der Freizeit der Show. 'Er ist tot. Er ist weg “, sagte der Schauspieler Der Hollywood Reporter .

Finn Jones (Loras Tyrell), Kristofer Hivju (Tormund Giantsbane), Daniel Portman (Podrick Payne), Hannah Murray (Gilly)

Miranda Kerr Streetstyle

E! Nachrichten fragten die Sterne auf dem roten Teppich und sie antworteten mit enttäuschenden Antworten. 'Er ist total tot', sagte Jones und Hivju fügte hinzu, 'er ist sehr tot und Kit Harington ist großartig darin, eine Leiche zu spielen.' Portman mischte sich ein und sagte: 'Er ist tot. Das ist alles was ich sagen kann. Er ist tot.' Murray gab ihr Bestes, um den Fans zu sagen, dass sie weitermachen sollen, und sagte E!, 'Er ist tot, sicher tot. Ich denke, du kennst die ganzen Phasen der Trauer? Der erste ist Verleugnung. Ich denke, jeder muss wirklich daran vorbeikommen. “

Nach der Offenbarung am Sonntagabend sieht es so aus Game of Thrones Fans müssen vorerst nicht mehr trauern.