Der einfachste Weg, ein perfektes Fischschwanzgeflecht zu erstellen

Wenn Sie den französischen Zopf bereits beherrschen und sich ein einfacher Seitenzopf etwas langweilig anfühlt, ist es möglicherweise an der Zeit, den Fischschwanzzopf zu biegen und auszuprobieren, eine lustige Drehung des klassischen zweisträngigen Zopfs.



„Wenn Sie jemals nach einem einfachen, eleganten und klassischen Zopf suchen, probieren Sie einen Fischschwanz-Zopf“, sagt Kiyah Wright, eine prominente Hairstylistin und Gründerin von Muze Hair. „Ich bin auch ein großer Fan dieses Zopftyps, weil du damit deine innere Meerjungfrau kanalisieren kannst – gerade rechtzeitig zum Sommer!“

Es gibt eine Einschränkung: Wright sagt, dass das Fischschwanzgeflecht eine gewisse Länge für Ihr Haar benötigt, um das Aussehen zu erzielen. Wenn Ihr Haar lang genug ist, um sich kreuz und quer zu weben, dann ruft der Fischschwanz-Zopf Ihren Namen. Hier sind die schnellen und einfachen Schritte von Wright, um dies zu erreichen.



1. Führen Sie einen Kamm durch.

Bevor Sie mit dem Flechten beginnen, sollten Sie laut Wright zuerst Ihre Haare bürsten, um Knoten und Verwicklungen zu vermeiden. Auf diese Weise werden Sie nicht stolpern, wenn Sie die Hälfte des Flechtens haben und auf eine Problemstelle stoßen.

2. Trennen Sie das Haar in zwei Abschnitte.



Bevor Sie mit dem Weben Ihres Zopfes beginnen, sagt Wright, dass Sie einen Ausgangspunkt wählen möchten. Bürsten Sie Ihr Haar zurück und sammeln Sie Ihr Haar dort, wo Ihr Fischschwanzgeflecht beginnen soll. Wenn du zum Beispiel in einen Spiegel schaust, um dein Haar mit einem Fischschwanz zu bedecken, dann solltest du versuchen, dein Haar zur Seite zu flechten, beginnend im Nacken. Sobald Sie sich entschieden haben, wo der Zopf beginnen soll, teilen Sie Ihr Haar in zwei Abschnitte.

ashley tisdale christopher französisch

3. Über-unter und wiederholen.

Halten Sie eine Strähne in jeder Hand, greifen Sie eine kleinere Strähne von der Außenkante des Ponys auf der rechten Seite und kreuzen Sie sie über die Oberseite und verbinden Sie sie mit der linken Seite. Wiederholen Sie dies auf der linken Seite, bringen Sie einen kleinen Abschnitt des linken Ponys und kreuzen Sie ihn über die Oberseite, indem Sie ihn mit dem rechten zusammenführen. Fahren Sie fort, bis Sie fast das Ende erreicht haben.

'Der Schlüssel zu einem Fischschwanzgeflecht liegt nicht nur darin, wie das Geflecht gewebt ist, sondern auch, dass Sie die Haarspitzen an der Spitze auslassen, um einen vollen schwanzähnlichen Effekt zu erzielen', sagt Wright.

4. Feinschliff.



Es ist nicht wirklich ein Fischschwanzgeflecht, es sei denn, Sie fügen etwas hinzu, um den Look zu vervollständigen, so Wright. 'Egal was passiert, es ist fast erforderlich, Ihren Fischschwanz-Zopf mit Strass-Haarnadeln oder einem juwelenbesetzten Haargummi am Ende zu stilisieren und auszustatten', sagt sie.

5. Fügen Sie etwas Kante hinzu.

Wenn Sie das klassische Fischschwanzgeflecht neu ausprobieren möchten, empfiehlt Wright, dass Sie vielleicht das dreisträngige Fischschwanzgeflecht ausprobieren möchten. Wie beim ursprünglichen Fischschwanzgeflecht möchten Sie das Haar bürsten und an Ihrem Ausgangspunkt sammeln, aber dieses Mal werden Sie Ihr Haar in drei Abschnitte unterteilen, sagt Wright.

'Weben Sie den ersten Faden über den zweiten und wechseln Sie dann den zweiten über den dritten ab und wiederholen Sie den Vorgang', sagt sie. Fügen Sie zum Abschluss ein einfaches Haargummi oder lustige Haarspangen hinzu.

Rihanna kein Make-up