Dr. Jill Bidens Einweihungsoutfit sah fast ganz anders aus

Wir wussten immer, dass Dr. Jill Biden der Einweihung etwas Spektakuläres tragen würde. Immer wieder hat die First Lady bewiesen, dass sie einen tadellosen Geschmack in Sachen Kleidung hat, egal ob sie leuchtende Farben annimmt oder sich für kräftige Prints entscheidet. Aber als wir merkten, dass ihr passender blauer Mantel und ihr passendes Kleid tatsächlich Markarianer waren? Wir waren begeistert. InStyle ist seit Jahren ein Fan der Marke, wobei Prominente wie Lucy Hale und Natalia Dyer ihre skurrilen Designs für Fotoshootings tragen. Es war fast so, als ob Dr. Biden uns im Stillen versicherte, dass wir guten Geschmack hätten, und wir verspürten einen Ausbruch der Aufregung darüber, dass endlich nachdenkliche und dennoch lustige Mode ins Weiße Haus zurückgekehrt war.

jill bidenJill Biden Credit: Joshua Roberts-Pool/Getty Images



In der Modewelt ist Markarian jedoch noch etwas neu in der Szene. Es wurde erst vor wenigen Jahren im Jahr 2017 auf den Markt gebracht und hat vielleicht nicht den gleichen bekannten Namen wie beispielsweise ein Ralph Lauren – noch . Zum besseren Kennenlernen haben wir uns mit der Designerin und Gründerin Alexandra O'Neill unterhalten. Sie erzählte uns alles darüber, wie Markarian begann, und sprach sogar über den Prozess hinter Dr. Jill Bidens mittlerweile historischem Outfit – das fast völlig anders aussah – einschließlich des Teilens von Fotos hinter den Kulissen.

Also, ohne weitere Umschweife, hier sind acht Dinge, die Sie wissen sollten Markarier.



Die Marke ist erst ein paar Jahre alt

Jill Biden - MarkarianJill Biden - Markarian Mit freundlicher Genehmigung von Markarian

Alexandra O & Neos: „Ich habe die Linie 2017 gestartet und wir haben uns im Grunde nur als Marke für Gelegenheitskleidung etabliert. Ich wollte Kleidung für Menschen machen, die wunderschön gemacht ist, made in New York, skurril und ätherisch, aber auch sehr tragbar. Das war sozusagen die Basis der Marke. Und es ist nur langsam gewachsen, besonders seit wir 2019 Bridal auf den Markt gebracht haben – das ist ein großer Teil unseres Geschäfts. Wir machen alles auf Bestellung in New York und wir haben unser Privatkundengeschäft, an dem wir auch arbeiten. Wir fertigen für unsere Kunden Sonderanfertigungen, die in unseren New Yorker Showroom kommen.'

Die Designs sind aussagekräftig und enthalten oft etwas Glanz

Jill Biden - MarkarianJill Biden - Markarian Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Markarian



ZUM: „Wir machen viele Drucke, Pailletten und Kristalle. Auch in dieser Saison bauen wir unsere Strickwaren wieder aus, was wirklich spannend ist. Es ist alles nachhaltig und aus recyceltem Kaschmir hergestellt. Das ist also etwas, worauf wir uns freuen können, worauf wir uns wirklich freuen. Viele gehobene, entspanntere Dinge. Wir haben immer noch unsere schönen Kleider, aber die Passformen sind etwas einfacher und entspannter, würde ich sagen.“

Die Marke begann im Dezember mit der Arbeit an Dr. Jill Bidens Look

ZUM: „[Ihr Team] hat uns im Dezember zusammen mit einer Reihe anderer Designer kontaktiert. Sie suchten nach ersten Skizzen und Ideen, und dann entwickelte sich der Look einfach daraus. Sie gaben uns eine Vorstellung davon, was Dr. Biden gerne trägt – bestimmte Silhouetten, zu denen sie sich hingezogen fühlt, und Farben, die sie mag. Aber ansonsten waren sie ziemlich offen für alle Vorschläge oder Ideen, die wir hatten. Sie haben uns viel kreative Freiheit gegeben, das war wirklich schön.“

Kardashian schwanger

…Aber sie trug fast etwas ganz anderes

Jill Biden - MarkarianJill Biden - Markarian Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Markarian

ZUM: »Wir haben ein paar verschiedene Skizzen geschickt. Dann hatten wir einen netten Dialog hin und her und haben uns einfach für einen von ihnen entschieden. Von dort aus haben wir es geschafft.'

Der Stil der First Lady entspricht der Marke Markarian

Jill Biden - MarkarianJill Biden - Markarian Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Markarian



ZUM: „Sie ist ziemlich klassisch und feminin. Sie kleidet sich immer wunderschön, aber definitiv eher weiblich, was meiner Meinung nach sehr schön ist und definitiv Teil unserer Markenästhetik ist.'

Das Einweihungsoutfit war streng geheim (irgendwie)

Jill Biden - MarkarianJill Biden - Markarian Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Markarian

ZUM: »Es war alles vertraulich. Natürlich habe ich es meinen Eltern erzählt. Das war okay. Sie werden es niemandem erzählen. Sie sind seit einem Jahr in ihrem Haus eingesperrt.'

Es ist möglich, in der Zukunft der Familie Biden noch mehr Markarier zu sein

ZUM: „Ich würde gerne wieder mit ihr arbeiten. Es wäre eine solche Ehre. Zwei der Enkelinnen – Finnegan und Natalie – trugen an diesem Abend auch Markarianer-Kleider.“

…Und die Marke arbeitet weiter an großen Dingen

Jill Biden - MarkarianJill Biden - Markarian Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Markarian



ZUM: „Wir haben unsere Herbstkollektion 21 in den nächsten Wochen. Wir machen unser Fotoshooting dafür am Samstag, und dann wird es in der zweiten Februarwoche auf Moda Operandi vorbestellbar sein. Das ist also das, was unmittelbar als nächstes kommt. Ich lasse mich immer von Dingen inspirieren, die ich tragen möchte, was meine Freunde tragen möchten und sogar was meine Mutter tragen möchte. Ich schaue mir also nur an, was sich richtig anfühlt, was sich angenehm anfühlt, während ich immer noch im Markarianischen Geist bin. Ich ziehe mich immer noch gerne schick an, heutzutage ist es nur ein bisschen schwieriger.'