Dr. Jill Biden hat Michelle Obama das süßeste Geschenk geschickt

Es ist ein paar Jahre her, dass Michelle Obama im Weißen Haus war, aber die neue First Lady Dr. Jill Biden erinnert sie an ihre Zeit im Volkshaus.



In einem neuen Instagram-Post teilte Obama ein Geschenk der First Lady mit, einen Korb mit frischem Gemüse aus dem Küchengarten des Weißen Hauses. Laut Harper's Bazaar beaufsichtigte Obama während ihrer Zeit als First Lady eine 'massive Renovierung' der Gärten des Weißen Hauses. Obama nutzte den Raum für die Jugendbildung und als Beispiel dafür, wie wichtig es war, Zugang zu nahrhaftem Essen zu haben und Nachhaltigkeit zu zeigen.

'Ich bin so dankbar für dieses wunderschöne Pflegepaket von unserem tollen @FLOTUS! Dieses frische Gemüse aus dem Küchengarten des Weißen Hauses war eine wundervolle – und köstliche – Überraschung. Liebe dich, Jill!' Obama schrieb.



Dr. Biden hat einen Kommentar hinterlassen, in dem er schrieb: „Essen ist Liebe“ und fügte ein grünes Herz-Emoji hinzu.

Kirsten Dunst Sexszene



Obama und Dr. Biden hatten während der diesjährigen Amtseinführung des Präsidenten ein Wiedersehen. Beide trugen auffällige, farbige Mäntel zu der Veranstaltung, was viele Kritiker als ein neues Kapitel für die amerikanische Mode ansahen. Obama setzte sich für aufstrebende amerikanische Designer ein und leitete den sogenannten Michelle-Obama-Effekt ein. Nach Obamas Beispiel trug Dr. Biden zur Amtseinführung ein Kleid von Alexandra O'Neill und Vizepräsidentin Kamala Harris einen Look von Christopher John Rogers.

Mit Dr. Bidens Erinnerung daran, dass es dem Gemüsegarten gut geht, sieht es so aus, als ob einige der besten Teile des Weißen Hauses von Obama immer noch stark sind.