Dancing with the Stars enthüllte ihre Besetzung und es ist ein Showdown im Eiskunstlauf

Es sieht so aus, als hätte die Olympionikin Mirai Nagasu ihr Versprechen wahr gemacht, ins Fernsehen einzusteigen.



Die Eiskunstläuferin wird sich neun anderen Athleten anschließen Mit den Sternen tanzen , und sie sagte es bereits im Februar in Pyeongchang während der Olympischen Winterspiele voraus. Die vollständige Liste der Teilnehmer für Saison 26 wurde am Freitagmorgen bekannt gegeben Guten Morgen Amerika , und jeder einzelne von ihnen ist ein Athlet.

nina dobrev heiß

Ich lächelte mitten in meinem Programm, was bei mir wirklich selten vorkommt. Also habe ich mich amüsiert, und ich habe das als mein Vorsprechen für Mit den Sternen tanzen,' sagte Nagasu nach ihrem letzten olympischen Auftritt. Ich möchte dabei sein Mit den Sternen tanzen weil ich ein Star sein will.'



Nagasu ist die einzige Frau, die bei den Spielen 2018 einen Triple-Axel landete, aber es klingt, als hätte sie ABC von Anfang an im Visier. Aber nur weil sie für diesen Wettbewerb keine Schlittschuhe schnüren wird, heißt das nicht, dass sie völlig frei von der Welt des Eislaufens ist.



Sie wird gegen Olympioniken und Fanliebling Adam Rippon sowie gegen die umstrittene Skaterin Tonya Harding antreten. Sehen Sie sich vor der Saisonpremiere am 30. April auf ABC die vollständige Liste der Athleten an, die zu Ballsaal-Wettbewerbern geworden sind.

Adam Rippon, olympischer Eiskunstläufer, gepaart mit Jenna Johnson
Arike Ogunbowale, College-Basketballspieler, mit Gleb Savchenko
Chris Mazdzer, Olympian Luger, mit Witney Carson
Jamie Anderson, Olympia-Snowboarder, mit Artem Chigvintsev
Jennie Finch Daigle, ehemaliger Softball-Werfer, mit Keo Motsepe
Johnny Damon, ehemaliger MLB-Outfielder, mit Emma Slater
Josh Norman, NFL-Cornerback, mit Sharna Burgess
Kareem Abdul-Jabbar, ehemaliger NBA-Superstar, mit Lindsay Arnold
Mirai Nagasu, olympischer Eiskunstläufer, mit Alan Bersten
Tonya Harding, ehemalige Wettkampfskaterin, mit Sasha Farber

demi lovato 2017