Courteney Cox bekam ihre große Pause 10 Jahre bevor Freunde überhaupt anfingen

Als wir uns dem 24. Jahrestag von nähern Freunde In der Pilotfolge haben wir viel über die sechs wichtigsten Aspekte der Sitcom nachgedacht und darüber, wie sich ihre Karriere im Laufe der Jahrzehnte entwickelt hat.

Britney Spears Pyjamaparty



Während Freunde Mit der Premiere der Show 1994 wurden alle (fast über Nacht) zu Superstars. Alle hatten vor Beginn einige kleinere Ansprüche auf Ruhm.

Freunde - Staffel 1 Bildzoom NBC / Getty Images

Jennifer Aniston spielte Jeannie Bueller in der kurzlebigen TV-Serie basierend auf Ferris macht blau ( Ferris Bueller ), Lisa Kudrow hatte mehrere Fernsehfilme zu ihrem Namen, Matt LeBlanc spielte in einem Verheiratet, mit Kindern Ausgründung genannt Vinnie & Bobby Matthew Perry hatte Hauptrollen in mehreren Serien inne (obwohl es keiner über die ersten Staffeln hinaus geschafft hat), und David Schwimmer war in beliebten Serien wie zu Gast L. A. Law , NYPD Blau , und Die wunderbaren Jahre (alle während der Rechtsberatung für O.J. Simpson - nur ein Scherz).



Cox, die die in NBC ansässige, ordentliche Freak Monica Geller spielte, war in Hollywood kaum neu, als sie die Rolle ihres Lebens bekam. Ein ganzes Jahrzehnt zuvor, 1984, hatte sie in Bruce Springsteens Musikvideo 'Dancing in the Dark' die Hauptrolle gespielt (OK, 'Stared' ist ein starkes Wort).

Courteney Cox Bildzoom Nancy R. Schiff / Getty Images



Das Video, das bei einem Springsteen-Konzert spielt, ist im Grunde nur Springsteen, der auf der Bühne singt und tanzt (allerdings nicht im Dunkeln). In den letzten anderthalb Minuten geht es richtig zur Sache, als The Boss Augenkontakt mit einem jungen, in Elfen geschnittenen Mädchen in der ersten Reihe (Cox) aufnimmt. Es dauert nicht lange, bis Springsteen Courteney einlädt, mit ihm die Bühne zu betreten, und als das instrumentale Zwischenspiel beginnt, tanzen sie (wieder ist alles vollständig beleuchtet).

Obwohl viele Freunde und Springsteen-Superfans waren sich des unglaublichen 80er-Debüts von Cox bewusst. Das Thema wurde kürzlich von einer ganz neuen Generation überarbeitet und entdeckt, als es in einer Folge von diskutiert wurde Orange ist das neue Schwarz .

In Episode 7 der sechsten Staffel („Changing Winds“) erzählt Natalie Figueroa - oder „Fig“ - Caputo, dass sie bei dem im Video gezeigten Konzert war, aber Springsteen brachte Cox anstelle von ihr auf die Bühne. Sie grübelt über den schwierigen Moment nach und „das alles Freunde Geld “, das später Cox folgte, was bedeutete, dass das Cameo von 1984 den Grundstein für den Rest ihrer Karriere legte.

Bildzoom Netflix



Oh, und wenn Bruce Springsteen x Courteney Cox in einem Muskeltee nicht genug für Sie war, hören Sie sich Folgendes an: Es wird angenommen, dass der Tanz von Court und Bruce tatsächlich einen kleinen Tanz hervorgebracht hat. Schritt namens The Carlton.

Freunde x Bruce Springsteen x Der frische Prinz x OITNB = Wir wurden wirklich und wahrhaftig gerettet, unsere Seelen im Himmel der Popkultur beigesetzt.