Chris Hemsworth erklärte, warum seine Frau ihren Namen nicht geändert hat

Elsa Pataky und Chris Hemsworth sind seit 2010 zusammen, aber die Fans haben sich gefragt, warum Pataky nach fast einem Jahrzehnt und drei gemeinsamen Kindern ihren Namen nicht geändert hat. Hemsworth beleuchtete die Situation während eines Auftritts in Australien Der Kyle und Jackie O. Show am Sonntag, dass es nur etwas ist, das aufgrund des Reiseplans der Familie nicht geklappt hat.



Das Paar traf sich 2010 und heiratete im selben Jahr. Zwei Jahre später hatten sie ihr erstes Kind, die 7-jährige Tochter India, und 2014 die 6-jährigen Zwillingssöhne Sasha und Tristan. Und während all dem arbeitete das Paar immer noch (Pataky in der Fast and the Furious Franchise und Hemsworth im Marvel Cinematic Universe), so dass sie keine Zeit hatte - und eine Änderung ihres Namens würde einen Haken beim Reisen verursachen.

Chris Hemsworth Elsa Pataky Nachname ändern Bildzoom Axelle / Bauer-Griffin / Getty Images

»Ich glaube, sie wollte es, ich glaube, sie kann es immer noch«, sagte er. „Ich denke, es war, als wir aus Amerika zurückkamen. Wir lebten in Europa und entschieden, wohin wir gehen sollten. Es war eine Komplikation von Pässen und so weiter. '



dunkle Haut

Es ist jedoch nicht ganz von der Tagesordnung. Hemsworth sagte, dass sie daran arbeiten könnten.



»Sie könnte es immer noch tun«, fügte Hemsworth hinzu.

Während eines früheren Interviews sagte Pataky, dass alles so hektisch sei, dass sie einfach keine Zeit hatte, etwas anderes zu tun, als verheiratet zu sein und Mutter zu sein.

'Wir haben alles sehr schnell gemacht - ich weiß nicht, wie wir als Paar überlebt haben', sagte Pataky Mode Australien. „Wir waren verheiratet und dann ein Jahr, nachdem wir Kinder hatten. Es übt großen Druck auf eine Ehe aus, aber wir sind gut herausgekommen, weil es viel Liebe zwischen uns gibt und wir sehr starke Persönlichkeiten sind, aber einander so sehr lieben. Wir sorgen dafür, dass es funktioniert. '