Chloë Sevigny und AnnaSophia Robb tranken Gin und kauften ein, um sich in den Charakter hineinzuversetzen

Als Mutter und Tochter in den Charakter zu kommen, als sie Hulus wahres Krimidrama drehten Der Akt , Chloë Sevigny und AnnaSophia Robb haben sich vor Ort in Savannah Zeit für wichtige Bindungen genommen.



'Wir haben viel gut gegessen, Gin getrunken und uns gegenseitig in die Augen gestarrt', erinnert sich Sevigny mit einem Lachen. 'Es gibt eine Offenheit, die man braucht, um Mutter und Tochter zu spielen. Deshalb war es uns wichtig, dass wir uns wirklich kennenlernen.'

Eine der anderen Möglichkeiten, wie sich die Frauen verbunden haben? Natürlich einkaufen. Genauer gesagt, Vintage-Shopping in der Gegend, in der sie filmten (die beiden trafen sich sogar einmal, als sie in der Stadt Halloween-Kostüme kauften).



Für Robb war es eine tolle Zeit, nicht nur zu spielen, sondern neben Sevigny einzukaufen. „Ich finde es toll, dass sie immer klassische Stücke trägt, aber mit einer Kante“, sagt sie. 'Und ob sie auf dem roten Teppich ist oder nur die Straße entlang geht, es gibt immer etwas, das mich dazu bringt, ihr Outfit genauer zu betrachten, wie eine Eigenart an ihrem Kleid oder einen scharfen Schnitt an ihrer Jeans.'



So für InStyle In der August-Ausgabe haben wir die beiden Freunde mit dem Talk-Shop verbunden. An der Tagesordnung? Aschenputtelkleider, Vintage-Partituren und ja, einmal haben sie sich versehentlich auf dem roten Teppich zusammengetan. Lesen Sie weiter für den vollständigen Chat unten.

Weitere Geschichten wie diese finden Sie in der August-Ausgabe von InStyle , erhältlich an Kiosken, bei Amazon und für digitaler Download jetzt.

Style Crush Robb Sevigny Bildzoom Alexander Tamargo / Getty Images

ANNASOPHIA ROBB: Chloë, das wird Spaß machen, denn lange bevor wir uns zu unserer Show trafen, Der Akt Ich habe Ihre Karriere und natürlich Ihren Stil immer bewundert. Ich finde es toll, dass alles, was du trägst, überraschend ist. Du siehst immer so selbstsicher in deiner Haut aus.



CHLOË SEVIGNY: Nun, ich liebe das und ich bin so geschmeichelt, aber ich kämpfe immer noch mit dem roten Teppich. Es wird jetzt so viel Wert darauf gelegt, dass es einfach ist, sich einzuwickeln, weißt du?

MIT : Ich mache! Es kann eine seltsame Sache sein. Es gibt all diese blinkenden Lichter und du stehst nur da wie eine kleine Schaufensterpuppe.

CS: Ich meine, es ist ein Privileg, diese schönen Kleidungsstücke zu tragen, aber ich nenne sie Aschenputtelkleider, weil Sie sie in 99,9 Prozent der Fälle am Ende des Abends zurückgeben müssen.



MIT: Sie hatten viele verschiedene Stilkapitel, aber Sie haben nie wirklich etwas wiederholt, was ziemlich unglaublich ist.

Style Crush Robb Sevigny Bildzoom Walter McBride / Getty Images

CS: Ich entwickle mich ständig weiter, aber ich denke, mein Stil ist größtenteils gleich geblieben. Klar, manchmal sehe ich alte Bilder und denke: 'Ugh, wer wollte ich sein?' Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich in Ihrer Kleidung wohlfühlen. Ein falscher Moment kann auf dem roten Teppich ziemlich transparent sein.

MIT: Haben Sie immer das Gefühl, einen Look tragen zu müssen? Ich mag es, mich zu verkleiden, aber wenn es kalt ist, sehe ich oft wie Scheiße aus. (lacht)

CS: Nein, ich ziehe mich nicht immer an. Leider ist mein Lieblingsstudio in Pilates quer durch die Stadt, daher wurde ich in Aktivkleidung fotografiert, die ich nicht in der Öffentlichkeit zu tragen versuche. (lacht) Ich habe versucht, Aktivkleidung mit normalen Dingen zu kombinieren, wie Adidas Trainingshosen mit Slippern, nicht mit Turnschuhen. Wirklich, es ist eher ein geografisches Problem für mich.

Style Crush Robb Sevigny Bildzoom Sean Zanni / Getty Images

MIT: Das klingt eigentlich süß! Was trägst du gerne, wenn du Regie führst? Ich erinnere mich, was Sie an unserem ersten Drehtag getragen haben, und es war das erste Mal, dass ich mit einem Regisseur, der ein Kleid trug, am Set war.

CS: Ha! Ich habe drei Kurzfilme gedreht und jedes Mal am ersten Tag einen Blumenrock getragen, hauptsächlich, um die Männer zu entwaffnen. Einmal war es so heiß, dass ich nur Jeansshorts und ein Bikinioberteil trug.

MIT: Das ist unglaublich! Welche Stadt beeinflusst deinen Stil am meisten? New York?

CS: Als ich aufgewachsen bin, habe ich mich sehr von London inspirieren lassen. In den 90ern habe ich über alle progressiven Magazine nachgedacht, wie z Das Gesicht und Ich würde . Wenn ich in New York bin, sitze ich gerne im Tompkins Square Park und sehe den Kindern beim Vorbeigehen zu. Sie halten es real.

MIT: Ich liebe es, dort Bagels zu essen, damit ich Leute beobachten kann. In dem Monat, in dem wir in Savannah gedreht haben, haben Sie immer Looks serviert, und ich weiß, dass Sie so viel reisen. Was ist Ihre Verpackungsstrategie? Ich bin schrecklich darin.

Style Crush Robb Sevigny Bildzoom MediaPunch / Bauer-Griffin / Getty Images

CS: Ich plane meine Looks für Tag und Nacht und bringe dann auch ein paar austauschbare Teile mit. Ich versuche auch, nicht viele neue Dinge einzupacken, da es schwieriger ist, herauszufinden, wie man sie trägt. Ich habe auch ein wenig Platz in meiner Tasche für neue Einkäufe. Ich entdecke eine Stadt, indem ich in Vintage-Läden gehe. Ich denke, wir sind uns um eins begegnet, oder?

MIT: Ja! Wir kauften beide unsere Halloween-Kostüme. Wir hatten dieses Jahr tolle Kostüme.

CS: Ich weiß! Ich war eine Stadtmaus, also war es wie Dior New Look, mit weißen Pumps, Handschuhen und einer Abendtasche, aber immer noch schmutzig und mausig mit einer Gumminase.

Style Crush Robb Sevigny Bildzoom George Pimentel / Getty Images

MIT: Und ich war Maude aus Harold und Maude Also bekam ich ein kleines Paisley-Outfit, einen Mantel und eine Perücke. So viel Spaß. Was war Ihr bisher bester Vintage-Fund? Als ich in LA war und auf einen Hofverkauf stieß, gab es diese wirklich cool lackierte Lederjacke mit den schönsten Nähten. Ich fand es toll, dass es nur im Gras saß.

CS: Es ist so schwer zu wählen. Ich würde wahrscheinlich meinen glänzenden Vintage-Regenmantel von Issey Miyake sagen, den ich seit fünf Jahren habe. Ich habe es dieses Jahr jeden Tag bei den Filmfestspielen von Cannes getragen.

MIT: Du hast in Cannes großartig ausgesehen, Chloë. Das Miu Miu Kleid mit der Schleife (oben)? So gut . Hast du einen absoluten Lieblingslook?

CS: In dem Jahr, in dem ich einen Golden Globe gewann, trug ich ein Lavendel-Valentino-Kleid (unten), das mir das Gefühl gab, in der Luft zu schweben. Und sie gaben es mir, also war es zum Glück kein Aschenputtel-Moment. Ich habe es immer noch und warte auf eine weitere Gelegenheit, bei der ich es ausschalten kann. Es ist einer dieser Fälle, in denen ein Kleid Ihnen wirklich eine jenseitige Kraft verleiht.

Style Crush Robb Sevigny Bildzoom Steve Granitz / Getty Images

MIT: Oh, ich habe diesen geliebt. Ich mochte auch die Simone Rocha-Looks, die wir beide zur Premiere von trugen Der Akt . (unten)

CS: Ich bat um dieses schwarze Kleid und sie sagten, du wolltest einen von Simones roten Looks tragen. Also dachte ich: 'Oh, es wäre süß, wenn wir beide in Kleidern wären!' Sie haben nicht erwähnt, dass wir beide die Stirnbänder tragen würden. (lacht)

MIT: Als wir alle zusammen schlurften, um ein Gruppenfoto zu machen, sah ich dich und sagte: 'Whoa!' Es war jedoch eine lustige Überraschung.

Instagram Bradley Cooper
Style Crush Robb Sevigny Bildzoom Nicholas Hunt / Getty Images

CS: Und dann tauchte Joey King auch mit einer Kopfbedeckung auf.

MIT: Recht! Mein anderer Lieblingslook, den ich getragen habe, war ein maßgeschneidertes Katie Ermilio-Kleid (unten) bei a Carrie Diaries Veranstaltung. Es war das erste Mal, dass ich auf dem Teppich war, als ich mich nicht wie ein kleines Mädchen fühlte. Ich hatte gerade mein Abitur gemacht und es war eine Stärkung, als ich es anzog. Ich fühlte mich einfach anders. Das richtige Kleid kann wirklich kraftvoll sein.

CS: Hatten Sie Manolos nicht speziell für Sie angefertigt? Die Carrie-Tagebücher ? Ich sollte Eric (Daman, den Kostümdesigner) fragen, ob er die für dich zurückbekommt, oder? Du brauchst die. Du bist der einzige, der winzige Füße hat.

Style Crush Robb Sevigny Bildzoom Jennifer Graylock / Getty Images

MIT: Ich weiß - ich bin eine Größe 5. Wenn Sie ihn sehen, lassen Sie es ihn wissen! Konnten Sie etwas Cooles von einem Film fernhalten?

CS: Ich habe das blaue T-Shirt, das ich getragen habe Kinder . Am Anfang war es eigentlich mein Hemd, also habe ich es einfach zurück gestohlen. (lacht)

MIT: Ich trug eines meiner eigenen Hemden Der Akt Erinnerst du dich auch?

CS: Oh ja! Ehrlich gesagt war ich von Ihrem Stil so beeindruckt, als wir filmten. Ich dachte immer wieder: 'Sie ist einfach ... so schick.'

MIT: Von Ihnen zu kommen, ist das größte Kompliment.