Cardi B hat ihr Twitter deaktiviert

Cardi B hat heute eine Puppe veröffentlicht. Sie hat auch ihren Twitter-Account deaktiviert, Menschen berichtet. Diese hängen leider zusammen, weil Cardi erklärte, dass sie ihr Twitter abschalten musste, weil die Leute sie verprügelten, weil sie keine neue Musik veröffentlicht hatte. Twitter-Kritiker haben anscheinend vergessen, dass Cardi in den letzten sieben Monaten zwei Singles veröffentlicht hat, „Wap“ und „Up“.

Lilie Fuchs



In einer Sendung auf Instagram Live erklärte Cardi, dass neue Musik kommt, fügte jedoch hinzu, dass Fans und Kritiker erkennen müssen, dass sie auch andere Projekte hat.

„Ich habe so viel Druck. Ich arbeite an einer Menge Scheiße, um den Leuten zu gefallen“, sagte sie. 'Ich möchte meinen Fans gefallen, weil ihr alle schon sehr lange um etwas von mir bittet, was ich nicht sagen kann, und ich tue es für euch.'



In echter Cardi-Manier wurde sie offen und sagte, dass alle nicht-musikalischen Unternehmungen, einschließlich Puppen, ihre finanzielle Sicherheit gewährleisten sollen.



„Wie soll ich reich sein? Wie soll ich mein Vermögen aufbauen?' Sie sagte.

Cardi hat für die Puppe mit der Marke Real Women Are zusammengearbeitet. Sie verbreitete die Nachricht auf Instagram und erklärte, dass die Puppe (unter anderem) zu 100% von ihr inspiriert sei.

'Inspiriert von mir. Von mir erstellt. Von mir entworfen“, schrieb sie.



In einem Folgebeitrag erklärte Cardi, dass sie die Puppe für ihre Tochter Kulture entworfen habe – zusätzlich zu einem weiteren Einkommensstrom.

'Als mir dieses Puppengeschäft vorgestellt wurde, war einer der Gründe, warum ich mich dafür entschieden habe, weil ich die Mutter eines Mädchens bin', sagte sie. „Heutzutage sind diese Puppen nicht wie Barbies. Sie sind viel teurer. Sie kommen mit viel mehr Mode und sind viel vielfältiger. Sie kommen so schick und ich muss ständig Geld für diese Puppen ausgeben. Meine Tochter möchte ständig, dass ich diese Puppen kaufe, sie hat tatsächlich eine Vorliebe. Warum werde ich nicht ins Puppengeschäft einsteigen?' 'Weil die Leute nie aufhören werden, Töchter zu haben, sind Töchter.'