Können Sie Boob Venen loswerden?

Manchmal ist es einfach nur schwer, eine Frau zu sein.



Es sieht einfach so aus, als ob wir bei jedem Deal das kurze Ende des Stocks bekommen. Das Leben ertragen zu müssen, jeden Monat menstruieren zu müssen und schwere Brüste mit sich herumzutragen, die mit einer Reihe von Problemen einhergehen. Die Zärtlichkeit und der Schmerz um Ihre Periode herum sind nicht großartig, und das Erschlaffen, die Dehnungsstreifen und die lästigen blauen, Krampfadern oder Besenreiser, die eines Tages einfach auftauchen, können etwas gewöhnungsbedürftig sein.

Aber versteh mich nicht falsch, all diese Merkmale, die sich auf deinen Brüsten zeigen, sind sehr häufig – sogar die Venen. Aber wenn es Ihnen wirklich lästig ist, gibt es viele Möglichkeiten, sie zu behandeln und zu verhindern.



Aus diesem Grund haben wir mit einigen Experten für Dermatologie und Venenbehandlung gesprochen, um Ihnen einen Einblick zu geben, wie Sie das Auftreten von Brustvenen beseitigen können.

alexandra von f??rstenberg

Was verursacht Boob Venen?



Venen können aus einer Vielzahl von Gründen an den Brüsten von Frauen auftreten. 'Schwangerschaft, Genetik, Menstruation, Stillzeit und orale Kontrazeptiva können alle zu einem erhöhten Blutvolumen und vergrößerten Brüsten mit mehr sichtbaren Venen führen', sagt Dr. Shereene Idriss, eine zertifizierte Dermatologin bei Union Square Laser Dermatology in New York City InStyle. 'Andere Faktoren können auch Sonnenschäden, Hautalterung, Brustvergrößerung und in einigen Fällen auch Brustkrebs sein.'

Laut Dr. Jennifer MacGregor, einer weiteren zertifizierten Dermatologin bei Union Square Laser Dermatology, liegt der Grund dafür, dass Traumata und Operationen sichtbare Venen verursachen können, darin, dass sie 'die Entwicklung zusätzlicher Blutgefäße als Teil des Heilungsprozesses (und der Narbenbildung) stimulieren'. Sie fügt hinzu, dass Narben und Dehnungsstreifen auch eine Folge des Traumas und der Operation sein können.

Wie kann ich verhindern, dass sich sichtbare Venen auf meiner Brust entwickeln?

Es gibt zwar keine Garantie, die Bildung von Venen vollständig zu verhindern, aber es gibt einige Möglichkeiten, proaktiv zu sein. Sowohl Dr. Idriss als auch Dr. MacGregor sagen, dass Sonnenschäden zur Entwicklung von Venen führen können und betonen, wie wichtig es ist, jeden Morgen Sonnencreme aufzutragen.



„Ich empfehle auch die Verwendung von Antioxidantien am Morgen und die Verwendung von Retinoiden am Abend – eine solide Hautpflege, wie Sie es für Ihr Gesicht tun würden“, sagt Dr. MacGregor. 'Reduzieren Sie die mechanische Belastung der Brüste, indem Sie während der Aktivitäten unterstützende Kleidung tragen und nach einer Brustoperation Kompressions- oder Stützkleidung verwenden.' Sie sagt auch, dass die Verwendung von Silikonfolien während der Genesung von einer Operation entscheidend ist, um richtig zu heilen.

Auch ein richtig sitzender BH kann einen großen Unterschied machen. Aber leider besitzen viele Frauen schlecht sitzende Unterwäsche, ohne es zu merken. Dr. Idriss empfiehlt dringend, einen BH zu finden, der richtig sitzt und viel Halt bietet, und fügt hinzu, dass schnelle und häufige Gewichtsschwankungen auch zu sichtbaren Venen führen können.

Manchmal sind jedoch sichtbare Venen unvermeidlich, insbesondere wenn Faktoren wie Genetik und Schwangerschaft eine Rolle spielen.

Wie kann ich diese Venen loswerden?



Hören Sie, jeder sollte seinen Körper und seine Haut so akzeptieren, wie sie sind. Aber wir verstehen, dass das viel leichter gesagt als getan ist. Wenn es Sie stört, ist es keine Schande, die Meinung eines Arztes zur Behandlung der Venen einzuholen.

'Gefäßlaser sind alle sehr effektiv bei der Reduzierung von Blutgefäßen in der Haut, einschließlich der feinen roten und der größeren lila-blauen', teilt Dr. MacGregor mit . Sie sagt auch, dass Sie nach 2 bis 3 Behandlungen Ergebnisse sehen sollten, wenn die Behandlung von einem Experten korrekt durchgeführt wird. Der Preis hängt jedoch davon ab, welche Region Sie behandeln und wie viele Behandlungen Sie erhalten.

Obwohl wir große Befürworter davon sind, alles zu tun, was Ihnen ein gutes und sicheres Gefühl in Ihrer Haut gibt, sollten Sie jedoch einige Dinge beachten, wenn Sie Behandlungen aus rein kosmetischen Gründen suchen. Und es ist immer wichtig, sicherzustellen, dass keine anderen zugrunde liegenden Gesundheitsprobleme oder Gründe für das Auftreten der Venen vorliegen.

'Ich persönlich bin der Meinung, dass Patienten, die an der Behandlung von Brustvenen interessiert sind, sich zuerst von einem Brustspezialisten untersuchen und einer geeigneten Bildgebung unterziehen lassen sollten', sagt Dr. Idriss. „Da die meisten Brustvenen normal sind, ist die Behandlung meistens rein kosmetischer Natur. Da jeder Eingriff mit Risiken verbunden ist, insbesondere im Brustgewebe, empfehle ich, jede Behandlung engmaschig zu überwachen.'

Wenn sie jedoch plötzlich stärker werden oder symptomatisch werden, empfiehlt Dr. Idriss, sofort einen Brustspezialisten aufzusuchen. 'Normalerweise überweise ich meine Patientinnen an einen Brustspezialisten, wenn sie sich mit schnell wechselnden Brustvenen vorstellen, um zugrunde liegende Probleme auszuschließen.'

Dr. MacGregor fügt hinzu: „Es kommt selten vor, dass eine Komplikation durch Venen auf der Brust entsteht, und es ist normalerweise das Aussehen, das die Patienten zur Behandlung bringt. Wenn damit verbundene rote/verdickende Narben auftreten, ist eine frühzeitige Behandlung unerlässlich, um die Entwicklung von Keloiden, einer Art von Gefäßwachstum, zu verhindern.'

Gibt es Behandlungen zu Hause?

Wenn Sie nicht viel Geld verlieren möchten, aber dennoch eine Lösung für Venen möchten, können Sie einige Behandlungen zu Hause ausprobieren. Dr. MacGregor empfiehlt rezeptfreie entzündungshemmende und rötungshemmende Topika, die Azelainsäure, Niacinamid, Sonnenschutzmittel und Antioxidantien wie Rhofade, Ivermectin und Metronidazol enthalten. Diese Produkte – zusammen mit Sonnenschutzmitteln, Retinoiden und einem gut sitzenden BH – können das Erscheinungsbild von Venen verringern.

Aber am Ende des Tages, solange Ihre Brustvenen nicht auf ein zugrundeliegendes Problem zurückzuführen sind, ist es kein Problem, die Venen einfach in ihrer ganzen Pracht zu akzeptieren. „Die Brustvenen sind absolut normal und ich ermutige meine Patienten normalerweise, ihre Funktion und ihr Aussehen zu verstehen“, sagt Dr. Idriss.

Also hey, zeig es, wenn du es hast!

    • Von Hallie Gould und Tessa Petak