Brenda Song bezieht sich auf die Beziehungsfehler in ihrer neuen Show Dollface

Diese Woche ist Disney Channel-Veteranin Brenda Song zurück auf unseren Bildschirmen. Der 31-Jährige spielt in Hulus neuer Serie die Hauptrolle Puppengesicht , eine von Margot Robbie produzierte Comedy-Managerin, die Jules (gespielt von Kat Dennings) in den Zwanzigern folgt, die, nachdem sie von ihrem langjährigen Freund verlassen wurde, feststellt, dass sie alle ihre weiblichen Freundschaften in den letzten fünf Jahren komplett aufgegeben hat. Jules erkennt, dass sie keine Freundinnen hat, die ihr helfen, die Trennung zu überstehen, und versucht, sich wieder mit drei ihrer ehemaligen BFFs zu verbinden: Stella (gespielt von Shay Mitchell), Izzy (Esther Povitsky) und Madison (Song).



Sicher, die Handlung von vier alleinstehenden Mädchen, die durch ihre Freundschaften navigieren, während sie durch die Stadt fahren, mag bekannt vorkommen. Aber einige surreale Elemente machen diese Serie einzigartig (da gibt es zum Beispiel einen Bus, der von einer Katzendame gefahren wird). Lied erzählt InStyle dass sie, als sie das Drehbuch las, sofort fasziniert war. In der ersten Szene denkst du: 'Oh, das ist irgendwie Neues Mädchen oder vielleicht Sex and the City. ’ Dann gibt es plötzlich diesen hyperrealen Aspekt und du denkst: ‚Warte, welche Show schaue ich mir gerade an?’’, lacht sie. Zuerst war ich sehr verwirrt, aber es ist so eine lustige Wendung. Außerdem war die Geschichte so nachvollziehbar – ich hatte das Gefühl, über die Missgeschicke von mir und meinen Freundinnen zu lesen.

Es ist schwer zu glauben, dass sie irgendwelche Missgeschicke hatte und ihre Schauspielkarriere im Alter von nur sechs Jahren mit Rollen in einigen der größten Hits der frühen Jahre des Disney Channel begann (aus Filmen wie Bekommen eine Ahnung und In den Vororten stecken geblieben zu zeigen wie Das Suite-Leben von Zack & Cody ). Natürlich hatte Song größere Pläne und bewies bald ihre dramatischen Fähigkeiten, als sie Mark Zuckerbergs College-Freundin in den 2010er Jahren spielte Das soziale Netzwerk . Seitdem bucht sie ständig Rollen, zuletzt spielte sie die Hauptrolle in Netflix' Sommerthriller, Geheime Besessenheit . Puppengesicht Es fühlt sich an, als würde es genau zur richtigen Zeit treffen, und Song sagt, dass sie sich auf mehreren Ebenen damit identifizieren kann.



Brenda Song InterviewBrenda Song Interview [verknüpft an Credit: Aaron Epstein/Hulu

Ich bin sehr schuldig, an der Stelle von Jules gewesen zu sein, und ich war auch auf der anderen Seite, sagt Song. Ich habe eine wirklich kleine Gruppe von Freundinnen, und wir kennen uns, seit wir 15 sind. Ich war definitiv in Beziehungen verstrickt und habe nicht nur meine Freunde, sondern mein Leben im Allgemeinen gegeistert. Du verlierst ein bisschen von dir selbst und dann wachst du endlich auf. Ich habe das Glück, dass meine Freundinnen sehr offen und nachsichtig waren, als ich diesen Fehler gemacht habe, aber so großartig sind Freundschaften wirklich – man kann sechs Monate lang nicht mit jemandem sprechen und wenn man sie dann sieht, fühlt es sich an, als wäre keine Zeit vergangen.



Für Song war die Dynamik zwischen den Frauen der größte Anziehungspunkt. Es ist verrückt, aber für mich fühlt es sich an, als wäre dies ein Standpunkt, der noch nicht erforscht wurde, sagt sie. In dieser Show geht es nicht um Mädchen und ihr Dating-Leben; Es geht um ihre Beziehungen zueinander und wie sie sich weiterhin so lieben und akzeptieren, wie sie sind, ungeachtet ihrer Fehler.

Brenda Song InterviewBrenda Song Interview [verknüpft an Credit: Aaron Epstein/Hulu

Lesen Sie weiter, um unseren vollständigen Chat mit Song über alles zu lesen, von der Arbeit mit Margot Robbie über die Wahrung eines Gefühls der Privatsphäre bis hin zu der einen früheren Rolle, die sie heute gerne wieder besuchen würde.

Ihre Figur, Madison, nimmt ihren Job als Hollywood-Power-Publisherin sehr ernst, aber sie weiß auch, wie man ausgeht und eine gute Zeit hat. In welcher Beziehung stehst du zu ihr?



Wir sind Straight-Shooter. Wir sind sehr witzig und halten nie die Klappe [lacht]. In einer Phase meines Lebens war ich sehr Madison in der Art, wie sie verletzt und verschlossen war. Sie sehen, wie sie langsam ihre Mauern fallen lässt, weil sie nicht noch einmal verletzt werden will. Im Laufe der Staffel merkt man tatsächlich, dass Madison noch ein paar Geheimnisse birgt, die die Leute nicht vermuten würden, und es ist ein bisschen Heuchelei in der Art, wie sie mit Jules umgeht, weil sie Geheimnisse hat, die sie ihr nicht gerne erzählen möchte Gruppe von Freundinnen. Für mich fühlte sich sogar das so zuordenbar an, denn egal wie nahe du deinen Freundinnen stehst, manchmal gibt es Dinge, bei denen du Angst hast, ihnen zu erzählen.

Brenda Song InterviewBrenda Song Interview [verknüpft an Credit: Ali Goldstein/Hulu

In den sozialen Medien sieht es so aus, als ob Sie sich ziemlich schnell mit Ihren Co-Stars verbunden haben. Wie war das?

Ich mache das schon sehr lange und hatte noch nie so spontane und mühelose Freundschaften. Dies war der erste Job, der sich anfühlte, als würde ich den ganzen Tag arbeiten und mit meinen Freundinnen rumhängen. Kat wohnt ganz in meiner Nähe, also haben wir uns sogar gegenseitig zur Arbeit gefahren. Das Witzigste ist, dass wir in unserer Freundschaftsgruppe tatsächlich wie unsere Charaktere sind. Kat ist der größte Stubenhocker. Ich mache die Pläne und starte die Gruppenchats. Shay ist unten für alles, worauf Sie Lust haben. Und Esther ist diejenige, die sagt, Leute, wir brauchen Strahlungsdecken, weil so viel Strahlung in der Luft liegt. [lacht]



Margot Robbie Executive produzierte die Show. Wie war die Zusammenarbeit mit ihr und wie engagiert war sie?

Sie ist sehr engagiert. Viele Leute denken, dass sie irgendwie ihren Namen darauf geschlagen hat, aber nein. Sie hat so starke Meinungen, ist aber gleichzeitig so offen. Und ihr Geschmack ist tadellos, besonders wenn es um Casting und Drehbuch geht. Sie ist so talentiert und wunderbar, und sie ist ein großer Teil des Grundes, warum die Show das ist, was sie ist. Sie hat all diese Teile zusammengefügt. Und ich muss sagen, es ist ein Traumjob, Teil einer wirklich von Frauen geprägten Show zu sein, sowohl vor der Kamera als auch außerhalb.

Fühlt es sich so an, als ob Sie mit Ihren neuesten Projekten auf Netflix und Hulu in gewisser Weise eine neue Phase Ihrer Karriere beginnen?

Ich bin an einem Ort, an dem ich das Gefühl habe, dass die Möglichkeiten so groß sind, und mit 31 weiß ich endlich, was für ein Schauspieler ich bin. Ich fühle mich endlich sicher, wo ich bin und wer ich persönlich bin, was einen großen Unterschied macht. Es ist schwer, ein Kinderschauspieler zu sein und im Fernsehen aufzuwachsen, weil man mit seinen Charakteren wachsen muss. Aber ich bin dankbar, dass ich weitermachen kann. Ich glaube fest an die Idee, dass sich Chancen erst ergeben, wenn Sie bereit sind, und ich fühle mich endlich bereit.

Brenda Song InterviewBrenda Song Interview [verknüpft an Credit: Nate Jensen

Gibt es von all Ihren bisherigen Rollen eine, die Sie gerne noch einmal besuchen würden?

Jedes Projekt war auf seine Weise eine solche Lernerfahrung, aber ich würde gerne 10 Jahre zurückgehen und es noch einmal erleben Das soziale Netzwerk als ein Erwachsener. Ich habe immer noch geschossen Suite-Leben [auf Disney] zu dieser Zeit, und die Arbeit an einem Film mit Aaron Sorkin war so lebensverändernd. Es belebte meine Leidenschaft für das, was ich tue, und ich erinnere mich nur daran, dass ich dachte, Brenda sei nur ein Schwamm, denn dies ist eine unglaubliche Erfahrung. Egal wie viel ich aufgesogen habe, ich habe das Gefühl, ich hätte noch mehr aufsaugen können. Außerdem hat dieser Charakter so viel Spaß gemacht. Sie war wahnsinnig und ich habe das Gefühl, dass ich jetzt besser in ihr wäre, weil seitdem viel mehr Verrücktes passiert ist [ lacht ].

Wenn Sie Ihrem jüngeren Ich einen Rat geben könnten, welcher wäre das?

Um sich nicht über die kleinen Dinge zu stressen oder sich Sorgen zu machen, wie ein Vorsprechen zu vermasseln oder einem Jungen eine SMS zu schreiben. Als ich jünger war, sagte meine Mutter zu mir: Du wirst immer alt, du wirst nie jung. Ich habe es damals nicht wirklich verstanden, aber jetzt erzähle ich es allen. Also würde ich mir sagen, ich solle jeden Moment genießen, viel Zeit mit deiner Familie verbringen und ein Kind sein, solange du kannst. Werde nicht zu schnell erwachsen oder versuche erwachsen zu werden – du wirst für den Rest deines Lebens erwachsen sein.

Sie sind im Fernsehen aufgewachsen, und die ganze Welt hat zugesehen – und das war vor den sozialen Medien. Was würden Sie der nächsten Welle von Kinder- oder Teenagerstars darüber sagen, wie sie jeden Aspekt ihres Lebens mit der Öffentlichkeit teilen?

jacob tremblay zimmer

Sie müssen nicht alles in Ihrem Leben teilen; manche Dinge bleiben besser unausgesprochen oder werden hinter verschlossenen Türen diskutiert. Wir befinden uns in einer Welt, in der es nicht mehr ausreicht, zu viel zu teilen, und jeder fühlt sich berechtigt, zu wissen, was in Ihrem Leben vor sich geht. Es ist leicht, sich darin zu verfangen, allen zu erzählen, was Sie tun, aber es kostet so viel Energie und Zeit. Sie müssen Ihrem Leben keinen solchen Stress machen – es lohnt sich nicht. Vielleicht liegt das daran, dass ich in der Zeit vor Social Media aufgewachsen bin, also nicht mein erster Instinkt. Aber Privatsphäre ist so begehrt und kostbar. Schätze es.