Ava DuVernay und The Central Park 5 schreiben 30 Jahre später ihre Geschichte neu

Vor Wenn sie uns sehen Der ausführende Produzent Ava DuVernay, der am 31. Mai auf Netflix debütierte, zeigte die Serie mit vier Folgen für die realen Central Park Five - Yusef Salaam, Kevin Richardson, Antron McCray, Raymond Santana und Korey Wise - die fünf schwarzen und lateinamerikanischen Männer, die zu Unrecht waren 1989 wegen brutalen Angriffs und Vergewaltigung der 28-jährigen Joggerin Trisha Meili im New Yorker Central Park im Alter zwischen 14 und 16 Jahren verurteilt.

'Ich sagte den Jungs, ich würde ihnen mein ganzes Herz dafür geben, und ich tat es', sagte DuVernay während der Konferenz 'Producers Guild of America Produced By' in den Warner Bros. Studios in Burbank, Kalifornien. 'Ich dachte:' Bitte lassen Sie sie fühlen so war das richtig. Als ob ihre Geschichten erzählt worden wären. Als wären sie richtig dargestellt worden. '

Die Männer sahen sich alle vier Folgen hintereinander an. 'Es war ein Marathon', sagte sie und fügte hinzu, dass es fünf Stunden und 15 Minuten dauerte. „Ich konnte das Licht vom Bildschirm auf ihren Gesichtern sehen ... Sie haben ihre ganze Reise noch einmal durchlaufen. Sie sahen sich wieder als Jungen. “



Zum Zeitpunkt ihrer Verhaftung waren Salaam, Richardson, McCray, Santana und Wise nur Kinder. Nach einer Reihe von gemeldeten Angriffen in der Nacht vom 19. April 1989, einschließlich der von Meili, wurden sie festgenommen und sagten, sie seien 24 bis 36 Stunden ohne Nahrung oder Wasser in Haft gehalten worden, von der Polizei verhört und zur Ausgabe von Falschangriffen gezwungen worden Geständnisse für Meilis Angriff.

Alle fünf Jugendlichen wurden im folgenden Jahr wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten, und verbüßten zwischen fünf und zwölf Jahren Gefängnis. Nach einer zufälligen Begegnung mit Wise im Gefängnis gestand der verurteilte Vergewaltiger und Mörder Matias Reyes im Jahr 2002, dass er Meili 1989 im Alter von 17 Jahren angegriffen und allein gehandelt hatte. DNA-Beweise bestätigten das Geständnis und die Central Park Five wurden am 19. Dezember 2002 entlastet.

Im Jahr 2003 verklagten die fünf Männer New York City wegen böswilliger Verfolgung, Rassendiskriminierung und emotionaler Bedrängnis. Dieser Fall wurde 2014 - 11 Jahre später - für 41 Millionen US-Dollar, jeweils 1 Million US-Dollar, für jedes Jahr, in dem sie im Gefängnis saßen, beigelegt. Die Ereignisse dieser Nacht im Jahr 1989 und die Folgen ihres Lebens zu wiederholen, war sowohl für die fünf als auch für DuVernay eine emotionale Erfahrung.

'Stellen Sie sich vor, Sie sehen sich in dem Moment, in dem sich Ihr ganzes Leben verändert hat', sagte sie über das erste Mal, als sie den Film für sie zeigte. „Sie weinten, sie weinten, sie hielten sich fest, sie jammerten. Sie standen auf, gingen herum, bewegten Stühle ... es war eine körperliche Sache. Sie berührten sich, sie sahen sich an, sie weinten durch die ganze Sache. Ich dachte, ich könnte nie sehen, dass fünf Stunden lang viele Tränen aus einem Menschen kommen ... und (ich weinte) auch. “

Raymond Santana erzählte InStyle Als sie die Serie zusammen sahen, war es wie „den Schmerz wieder zu erleben und die Reise wieder zu erleben“. Es war eine schwierige Erfahrung, aber eine, die er für nötig hielt. „Jetzt wissen wir, dass es notwendig ist. Das war der Unterschied “, fuhr er fort und fügte hinzu, dass sie nicht genau wussten, wie sich das Leben der anderen entwickelt hatte, bis sie die Serie gemeinsam sahen.

'Es gab Dinge, die die Jungs nicht über mich wussten, die ich durchgemacht habe, wie Sie in Episode drei sehen', fuhr er fort. „Niemand wusste von all dem, was Korey in Episode vier durchgemacht hat. Wir haben diese Gespräche nie wirklich geführt. “ In Folge drei von Wenn sie uns sehen Santanas Kämpfe nach der Entlassung aus dem Gefängnis werden detailliert beschrieben, einschließlich seines Kampfes um einen Arbeitsplatz aufgrund seiner Vorstrafen (aufgrund des Falls) und seiner Rückkehr ins Gefängnis. In der vierten Folge wird der unvorstellbare ständige Missbrauch beschrieben, dem Wise im Gefängnis ausgesetzt war, einschließlich der berüchtigten Rikers Island, von seinem 16. Lebensjahr bis zu seiner Freilassung im Jahr 2002.

'Hier wurden wir seit 2002 entlastet, weil wir dachten, wir hätten das Leben im Griff und wir versuchen nur, vorwärts zu kommen, und dann sehen wir die Serie und es macht uns einen Schritt zurück', fuhr Santana fort. 'Es macht uns klar, dass wir (bei allem, was wir durchgemacht haben) nicht vollständig im Griff haben und neu bewerten müssen.' Dieser Prozess hat uns auch stärker gemacht und uns näher gebracht. “

DuVernay sagte, sie fühle 'wahren Ruhm', als sie die Reaktion der Männer auf sie sah Wenn sie uns sehen . 'Für einen Filmemacher gab es keinen besseren Moment als diesen - wir haben so hart an diesem Stück gearbeitet, und ihre Reaktion hat uns gezeigt, dass wir es richtig gemacht haben.'

Vor uns holen wir den realen Central Park Five ein und sehen, wo sich 30 Jahre später andere wichtige Akteure in ihrem verheerenden Fall befinden.

Raymond Santana, Marquis Rodriguez Bildzoom Netflix

Raymond Santana (gespielt von Marquis Rodriguez und Freddy Miyares)

Wenn sie uns sehen begann mit Raymond Santana. Santana, die jetzt mit seiner Tochter in Georgia lebt, twitterte 2014 DuVernay, nachdem sie Selma gesehen hatte, und fragte, ob sie erwägen würde, ihr nächstes Projekt über den Central Park 5 zu machen.

'Ich habe ihre Arbeit gesehen, ich war fasziniert von ihrer Arbeit', sagte Santana InStyle . „Ich wusste, dass dies die Person war, die ich unsere Geschichte erzählen wollte, weil ihre Arbeit mir sagte, dass sie keine Kompromisse eingehen würde, wer sie war, sie würde sich selbst treu bleiben und sie würde unserer Geschichte treu bleiben . Besonders wenn sie einmal recherchiert hat und es selbst herausgefunden hat. “

'Als sie es retweetete, bekam ich Hoffnung', fuhr er fort. „Okay, ich habe eine Chance. Dann ist sie in meine DMs gerutscht “, sagte Santana mit einem Lachen. Sie sagte: ‚Hey, niemand hat die Rechte an deiner Geschichte. Ich bin in ungefähr einem Monat in New York. Können wir zu Abend essen? “Ich sagte, das ist es, genau dort. Das ist mein Moment, den ich nutzen muss. Wenn ich möchte, dass diese Frau diese Geschichte macht, dann ist es genau hier. “

Santana war erst 14 Jahre alt, als er wegen des Angriffs und der Vergewaltigung von Meili verhaftet wurde. Er wurde als Jugendlicher vor Gericht gestellt und verbrachte fünf Jahre im Gefängnis. Er verbüßte seine volle Haftstrafe, bevor er entlastet wurde. Gemäß Die New York Times Er erhielt 7,125 Millionen US-Dollar von der Siedlung.

'Ich meine, es ist immer noch ein Kampf', sagte Santana InStyle . „Die Leute denken, dass alles cool ist, weil man eine Einigung erzielt. Die Leute denken, dass danach alles großartig sein soll. Ja, die Siedlung hilft, sich um meine Familie und solche Dinge zu kümmern, aber für mich ist es immer noch ein Kampf jeden Tag. “

Abgesehen von finanziellen Schwierigkeiten, mit denen er vor der Beilegung konfrontiert war, sagte Santana, der Versuch, die Erzählung um seinen Fall herum neu zu schreiben, sei ihm gefolgt. 'Wir kämpfen ständig gegen ein System, das wirklich nicht zugeben will, dass sie falsch liegen.'

Wie er jetzt zurechtkommt, sagte Santana: „Ich versuche beschäftigt zu bleiben. Da ist das Fitnessstudio, ich habe viele Vorträge gehalten, was mir auch sehr geholfen hat. Das wurde Teil des Heilungsprozesses, um meine Geschichte zu erzählen. Ich arbeite an meiner Firma. “

Das ist Park Madison NYC, eine Bekleidungsfirma, die Santana 2015 mit einem Teil des Geldes gegründet hat, das er erhalten hat. „Ich wollte etwas zurückgewinnen, das ich verloren habe, und das war die Leidenschaft für meine Kunst. ... Als ich 14 Jahre alt war, liebte ich es zu skizzieren. Ich habe mehrere Skizzenbücher, ich hatte mehrere Blöcke. Mode war irgendwo für mich da. Als ich ins Gefängnis ging, verlor ich diesen Antrieb. “

Eines der beliebtesten Objekte in der Kollektion ist ein Hemd, auf dem alle fünf Männernamen stehen. Ein Teil des Erlöses geht an The Innocence Project, das dazu beiträgt, die durch DNA-Tests zu Unrecht Verurteilten zu entlasten. Das T-Shirt ist seitdem ausverkauft Wenn sie uns sehen uraufgeführt.

Wie Santana über die Gegenreaktion gegen die Hauptakteure in dem Fall denkt - Linda Fairstein, Leiterin der Abteilung für Sexualverbrechen der Staatsanwaltschaft von Manhattan, sowie Elizabeth Lederer und andere leitende Staatsanwältin des Falls, sagte Santana: „ Wenn Sie jemandem einen schlechten Dienst erweisen oder jemandem Unrecht tun, kommt dieses Karma zurück. Sie müssen einen Preis für die Verbrechen zahlen, die Sie begangen haben ... Wenn die Öffentlichkeit entscheidet, dass Sie zur Rechenschaft gezogen werden müssen, müssen Sie zur Rechenschaft gezogen werden. “

'Diese Leute rennen seit über 30 Jahren frei herum, während wir diesen Albtraum ertragen mussten', fuhr er fort. „Wir mussten gegen ein System kämpfen, das nicht nachlässt, oder? Es hat uns nie Pausen gegeben. In diesem 30-jährigen Prozess können Sie den Beweis sehen. Wir haben eine Zivilklage eingereicht, und wir brauchen 11 Jahre, um diesen Fall zu klären. Wir gingen unter den härtesten Strafen ins Gefängnis. Wir haben nie eine Arbeitsfreigabe erhalten, keine Urlaubstage, keine Zeitverkürzungen, nichts. Alles, was wir bis zu diesem Punkt erreicht haben, haben wir uns verdient. Wir haben dafür gekämpft. “

sia und maddie

Kevin Richardson (gespielt von Asante Black und Justin Cunningham)

Kevin Richardson war erst 14 Jahre alt, als er beschuldigt wurde, Meili angegriffen und sexuell angegriffen zu haben. Laut dem Innocence Project wurde er wegen versuchten Mordes, Vergewaltigung, Sodomie, Körperverletzung und Raub verurteilt und verbrachte mehr als fünf Jahre im Gefängnis wegen eines Verbrechens, das er nicht begangen hatte.

Richardson lebt derzeit mit seiner Frau und zwei Töchtern in New York City und kämpft weiterhin für die Rechte anderer, die durch seine Arbeit mit The Innocence Project zu Unrecht beschuldigt wurden.

Er erhielt 7,125 Millionen US-Dollar aus dem Vergleich von 2012 Die New York Times .

Antron McCray, Caleel Harris Bildzoom Netflix

Antron McCray (gespielt von Caleel Harris und Jovan Adepo)

Antron McCray war erst 15 Jahre alt, als er zu Unrecht wegen Vergewaltigung und Körperverletzung von Meili verurteilt wurde. 1990 sagte sein Vater, Bobby McCray, aus, dass er seinen Sohn angewiesen habe, das Verbrechen zu gestehen, und dachte, dass die Polizei Antron frei lassen würde, wenn er dies täte. Antron wurde nach Angaben des Innocence Project zu fünf bis zehn Jahren Gefängnis verurteilt und verbüßte sechs Jahre.

'Ich kämpfe mit (meinen Gefühlen gegenüber meinem Vater)', sagte er in einem Interview mit Die New York Times . „Manchmal liebe ich ihn. Die meiste Zeit hasse ich ihn. Ich habe viel verloren, weißt du, für etwas, das ich nicht getan habe. Er hat mich einfach umgedreht, und ich komme einfach nicht darüber hinweg. Es ist wirklich schwer. Ich habe siebeneinhalb Jahre (einschließlich der während des Prozesses inhaftierten Zeit) für etwas getan, das ich nicht getan habe, und ich kann einfach nicht darüber hinwegkommen. “

McCray lebt jetzt mit seiner Familie in Georgia. Er erhielt im Jahr 2014 7,125 Millionen US-Dollar aus dem Vergleich die Zeiten . Zuvor hatte er laut Innocence Project als Gabelstaplerfahrer gearbeitet.

Jharrel Jerome, Korey Wise Bildzoom Netflix

Korey Wise (gespielt von Jharrel Jerome)

Wise, damals ein 16-jähriger mit Hörproblemen und einer Lernschwäche, war keiner der ursprünglichen Verdächtigen, die von der Polizei festgenommen wurden. Als sein Freund Yusef Salaam zur Befragung gebracht wurde, begleitete ihn Wise als Zeichen der Unterstützung. Das erwies sich als großer Fehler, als die Polizei ihn ebenfalls in den Verhörraum zog.

Mit 16 Jahren war Korey der älteste der Jungen, und aufgrund seines Alters durfte er gesetzlich von Detectives ohne Aufsicht eines Vormunds befragt werden. Er wurde gezwungen, ein schriftliches und auf Video aufgezeichnetes Geständnis von Meilis Körperverletzung und Vergewaltigung abzugeben, und im Gegensatz zu den anderen Teenagern, die zu einer Jugendstrafanstalt verurteilt wurden, wurde er zu fünf bis 15 Jahren Haft in einem Erwachsenengefängnis verurteilt. Er diente die meiste Zeit - 12 Jahre im Gefängnis.

Wise wurde zunächst nach Rikers Island geschickt und entsetzlichem Missbrauch und Gewalt ausgesetzt. Er verbrachte lange Zeit in Einzelhaft. 'Eines der Dinge, die mich wirklich beeindruckt haben, war, als Korey zu mir sagte:' Es gibt keinen Central Park Five ', sagte DuVernay Stadt und Land . „Es war vier plus eins. Und niemand hat diese Geschichte erzählt. “

DuVernay twitterte, dass der Missbrauch, den Wise erlitten habe, in dargestellt wurde Wenn sie uns sehen war nur 'ungefähr 70 Prozent' von dem, was er tatsächlich ertrug. 'Deshalb nennen wir ihn den König', sagte sie

Fortsetzung. 'Er ist ein wandelndes Wunder.'

Der 46-jährige Wise erhielt laut iNews mit 12,2 Millionen US-Dollar den größten Teil des Vergleichs. 'Sie können vergeben, aber Sie werden es nicht vergessen', sagte Wise in einem Interview für den Dokumentarfilm 2012. Der Central Park Five . 'Du wirst nicht vergessen, was du verloren hast ... Kein Geld könnte das Leben bringen, das fehlte oder die Zeit, die weggenommen wurde.'

Derzeit lebt und arbeitet er in NYC, ist laut iNews ein Verfechter der Reform der Strafjustiz und Redner. Er spendete außerdem 190.000 US-Dollar an das Kapitel der Universität von Colorado des Innocence Project, was zur Umbenennung des Kapitels in das Korey Wise Innocence Project bei Colorado Law führte.

Yusef Salaam, Ethan Herisse Bildzoom Netflix

Dr. Yusef Salaam (gespielt von Ethan Herisse und Chris Chalk)

Salaam war erst 15 Jahre alt, als er zu Unrecht wegen Vergewaltigung und Körperverletzung verurteilt wurde. Er wurde als Jugendlicher vor Gericht gestellt und zu fünf bis zehn Jahren Haft in einer Jugendstrafanstalt verurteilt. Salaam wurde nach fast sieben Jahren Haft freigelassen. Von allen Jungen hat Salaam niemals ein schriftliches oder auf Video aufgezeichnetes Geständnis eingereicht. Er wurde trotzdem verurteilt.

Heute lebt Salaam mit seiner Frau und 10 Kindern in Georgia. Er ist ein Aktivist, Dichter und inspirierender Redner, der die Welt bereist hat, um seine Geschichte mit anderen zu teilen und Vorträge über die Reform der Strafjustiz, die Auswirkungen der Inhaftierung und die Entrechtung wirtschaftlich benachteiligter Menschen zu halten.

Salaam erhielt 2016 von Präsident Barack Obama einen Lifetime Achievement Award und 2014 einen Ehrendoktor der Geisteswissenschaften von Anointed by God Ministries Alliance und Seminary.

Yusef Salaam Anton McCray Bildzoom New York Post Archives / Getty Images

Linda Fairstein (gespielt von Felicity Huffman)

Der ehemalige Staatsanwalt von Manhattan war zum Zeitpunkt des Falles Leiter der Abteilung für Sexualverbrechen in der Staatsanwaltschaft von Manhattan und maßgeblich an der mutmaßlichen Nötigung von Geständnissen aus dem Central Park Five beteiligt. Sie trat 2002 als Leiterin der Abteilung für Sexualverbrechen in den Ruhestand, im selben Jahr, in dem die Männer entlastet wurden.

Nach ihrer Pensionierung begann sie eine Karriere als Schriftstellerin und schrieb Kriminalromane, hauptsächlich über den fiktiven stellvertretenden Bezirksstaatsanwalt von Manhattan für die Abteilung für Sexualverbrechen, Alexandra Cooper. Bis heute hat Fairstein 23 Bücher geschrieben, wurde ein Bestseller der New York Times und war als juristischer Korrespondent für Guten Morgen Amerika , Heute und viele andere Verkaufsstellen.

Nicht lange danach Wenn sie uns sehen Debütierte, Social-Media-Nutzer knallten Fairstein und forderten Boykotte ihrer Bücher, Buchhändler, um ihre Romane aus den Regalen zu entfernen, und vieles mehr. Studenten des Vassar College haben außerdem eine Online-Petition gestartet, um sie aus dem Kuratorium zu entfernen. Laut NBC News wurden in zwei Tagen über 13.000 Unterschriften gesammelt.

In den letzten Wochen ist Fairstein aus dem Vorstand ausgeschieden und wurde auch von ihrem Verlag Dutton Books fallen gelassen. Gemäß Frist Ihre Hollywood-Literaturagentur ICM Partners hat ihr ebenfalls „die Tür gezeigt“. Fairstein trat auch aus dem Kuratorium von Safe Horizon zurück, einer Organisation, die Opfern von häuslicher Gewalt in New York City hilft.

Sie schrieb kürzlich einen Kommentar in Das Wall Street Journal Berufung Wenn sie uns sehen eine 'völlige Herstellung'.

Während der Producers 'Guild of America, produziert von Panel, Wenn sie uns sehen Produzentin Jane Rosenthal sagte, Fairstein habe sich geweigert, sich zu beraten Wenn sie uns sehen . 'Sie war besorgt, dass wir mit den fünf Männern gesprochen haben', sagte Rosenthal. 'Ihr Standpunkt war also klar, dass sie nicht wollte, dass wir mit den fünf Männern sprechen, wenn wir mit ihr sprechen.'

Elizabeth Lederer (gespielt von Vera Farmiga)

Elizabeth Lederer war die stellvertretende Bezirksstaatsanwältin von Manhattan, die die Strafverfolgung im Fall Central Park Five leitete. Nach dem Fall arbeitete Lederer weiterhin für das DA-Büro in Manhattan (dies ist ihr 40. Jahr).

kleiderschrank auf spanisch

Lederer war auch Teilzeitdozent an der Columbia Law School… bis letzte Woche. Nach Aufforderungen an die juristische Fakultät, sie danach zu entlassen Wenn sie uns sehen Lederer teilte Columbia am Mittwoch mit, dass sie laut ihrer Aussage keine Wiederernennung in ihrer Position anstreben würde Die Washington Post .

'Ich habe meine Jahre als Lehrer an der CLS genossen und die Gelegenheit, mit den vielen guten Schülern zu interagieren, die sich für meinen Unterricht entschieden haben', sagte sie in einer Erklärung. 'Angesichts der Art der jüngsten Werbung, die durch die Netflix-Darstellung des Central Park-Falls generiert wurde, ist es für mich am besten, meine Lehranwendung nicht zu erneuern.'

NYPD-Detektiv Michael Sheehan (gespielt von William Sadler)

Michael Sheehan war ein Detektiv der NYPD, der ein wichtiger Ermittler im Fall Central Park Five war und dazu beitrug, die Geständnisse der Jugendlichen zu sichern. Laut The Grio behauptete Sheehan weiterhin, dass die Ermittlungen ordnungsgemäß durchgeführt wurden und dass die Männer schuldig waren, selbst nachdem Reyes 'Geständnis 2002 zu ihrer Entlastung geführt hatte.

'Es ist wirklich entmutigend und schändlich', sagte Sheehan laut ABC News über die damaligen Entlastungen. 'Jeder, der da draußen sagt, dass er unschuldig ist und ihnen glaubt, schäme sich für sie.'

Geier berichtet, dass Sheehan nach den Verurteilungen des Central Park Five 1993 aus der Polizei ausschied und Kriminalkorrespondent wurde Fox 5 Nachrichten in New York für die nächsten 16 Jahre.

Im Jahr 2009 wurde er wegen rücksichtsloser Gefährdung und Betreibens eines betrunkenen Fahrzeugs verhaftet, nachdem er sein Auto gegen ein berittenes Polizeipferd gekracht hatte. Er behauptete, das Pferd sei ihm begegnet. Ein Monat später, Fuchs 5 Lass ihn gehen.

Er starb am 7. Juni 2019 - eine Woche nach Veröffentlichung der Serie - im Alter von 71 Jahren nach einem langen Kampf gegen Krebs.

Trisha Meili (gespielt von Alexandra Templer)

Meili lebt jetzt mit ihrem Ehemann in Connecticut und arbeitet laut Refinery 29 mit Überlebenden sexueller Übergriffe im Mount Sinai Hospital und im Gaylord Hospital. Nachdem sie sich 13 Jahre lang aus dem Rampenlicht zurückgezogen hatte, tauchte sie ein Jahr nach den Entlastungen wieder auf und veröffentlichte eine Abhandlung , Ich bin der Central Park Jogger: Eine Geschichte von Hoffnung und Möglichkeit in 2003.

„Ich dachte, dies wäre ein guter Zeitpunkt, um zu sagen: Hey, schau. Es ist 20 Jahre her und das Leben endet nicht nach einer Hirnverletzung, nach sexuellen Übergriffen oder was auch immer unsere Herausforderungen sind. ' Meili erzählte Die New York Times damals.

Meili hat noch keine Erinnerung an die Nacht ihres Angriffs, ist aber skeptisch gegenüber Reyes 'Geständnis, dass er alleine gehandelt hat. 2003, nachdem Reyes sich gemeldet hatte, sagte sie zu Katie Couric in einem Interview: 'Wenn (Reyes) die Wahrheit sagt, ist es eine schreckliche Sache, wenn unschuldige Menschen ins Gefängnis geschickt werden, und das trägt nur zur Tragödie dieses Abends bei.'