Ariana Grande bedeckte ihr Pete Davidson Tattoo auf listige Weise

In Nachrichten, die Sie zum Weinen bringen können oder nicht (je nachdem, wie Ihre Woche verläuft), hat Ariana Grande ihr Pete Davidson Ringfingertattoo vertuscht. Aber wenn Sie eine halb volle Person sind, trösten Sie sich damit: Es ist (noch) nicht dauerhaft.

Baby nackt



Grande trat am Dienstag zum ersten Mal nach der Trennung bei einer Hommage an das Broadway-Musical auf Böse anlässlich seines 15-jährigen Jubiläums. Die Sängerin nahm ihre Aufführung von „The Wizard and I“ (die in zwei Wochen auf NBC ausgestrahlt wird) in einem von Elphaba inspirierten Look auf, der ein smaragdgrünes Kleid, einen passenden Lippenstift und eine metallisch grüne Maniküre enthielt.

Narbe Löwe

Obwohl die meisten ihrer Accessoires dem Thema des Abends folgten, TMZ bemerkte einen interessanten Ausreißer. Der linke Ringfinger der Sängerin, auf dem sie einst die kursive Skizze von 'Pete' trug, ist jetzt mit einem beigen Pflaster verziert.



Meilenzähler Freundin

OK, wenn man bedenkt, dass seit der Trennung nur wenige Tage vergangen sind, ist es sinnvoll, dass sie nicht die dauerhafte Radierung des Namens ihres Ex-Verlobten auf dem Finger zeigen möchte, auf dem sich einst der birnenförmige Verlobungsring befand, den sie seitdem nach Davidson zurückgekehrt ist. Logisch. Es ist auch sinnvoll, dass sie es in den letzten zwei bis drei Tagen nicht entfernt oder abgedeckt hätte. Davon abgesehen ist sie als international anerkannter Superstar, der mehr für ihre monatliche Miete ausgibt als ich in einem Jahr, mit Sicherheit könnte habe es ändern oder entfernen lassen. Es ist eine Strecke, aber wir werden dies als Zeichen dafür nehmen, dass die Trennung von Ariana und Pete nur vorübergehend ist (wie es ihre jeweiligen S.O. Tats wahrscheinlich hätten sein sollen).