Der Anti-Aging- und Akne-Bekämpfende Inhaltsstoff, der in Ihrer Hautpflege-Routine fehlt

Niacinamid ist ein zungenverdrehender, schwer auszusprechender Hautpflegeinhaltsstoff, mit dem Sie vielleicht nicht vertraut sind, aber in Wirklichkeit ist es bei Dermatologen ein Grundnahrungsmittel gewesen. seit Jahren Büros.

Die Multitasking-Zutat ist die andere Bezeichnung für Vitamin B3. In medizinischen Kreisen ist es dafür bekannt, dass es äußerst wirksam bei der Behandlung von Akne, Rötungen, Hyperpigmentierung und Zeichen der Hautalterung ist und dass es mit allen Hauttypen kompatibel ist. Da Niacinamid das Zeug zu einem It-Hautpflegeinhaltsstoff hat, war es nur eine Frage der Zeit, bis mehr Marken damit beginnen, Produkte mit Vitamin B3 als Hero-Inhaltsstoff zu entwickeln.

Derzeit sind The Ordinary's Niacinamide 10% + Zinc 1% Serum, Paula's Choice's Clear Oil-Free Moisturizer und PCA Skin's Vitamin B3 Brightening Serum nur ein paar Optionen, die man ausprobieren kann.



Wenn Sie sich jedoch nicht ganz sicher sind, wie Niacinamid wirkt und was genau es für Ihre Haut tun kann, haben wir uns an einen Dermatologen gewandt, um alle Antworten zu erhalten.

Was ist Niacinamid?

Niacinaminde ist eine von zwei Formen von Vitamin B3 (die andere ist Niacin). Es ist ein wasserlöslicher Nährstoff, was bedeutet, dass er in Verbindung mit den natürlichen Substanzen in Ihrer Haut wirkt, was ihn zu einem äußerst wirksamen Hautpflegeprodukt zur Behandlung einer Reihe von Erkrankungen macht.

'Es ist ein Supervitamin in der Vitamin-B-Familie, weil es in Bezug auf die Unterstützung der Haut mehrdimensional ist', sagt Dr. Ava Shamban, staatlich geprüfte Dermatologin und Gründerin von SKIN FIVE Cosmetics und AVA MD Clinics in LA

jaime pressly 2017

Was kann Niacinamid für Ihre Haut tun?

Diese Zutat ist einzigartig, da sie sowohl offensiv als auch defensiv spielt. 'Niacinamid kann helfen, Umwelteinflüsse abzuwehren und Schäden zu reparieren sowie sichtbare Zeichen der Hautalterung zu reduzieren', erklärt Dr. Shamban. Einige Erkrankungen, die mit dem Inhaltsstoff behandelt werden können, sind Akne, Ekzeme und Rosacea,

Joule Vakuum

Sie sagt, dass Vitamin B3 bei einer Reihe von Hautpflegeproblemen wirkt, darunter große Poren, ungleichmäßige Hautstruktur, feine Linien, Falten und Hyperpigmentierung.

Niacinamid wirkt auch bei extrem trockener Haut Wunder, da es den Feuchtigkeitsverlust und die Austrocknung der Hautoberfläche wiederherstellt. 'Die topische Anwendung von Niacinamid steigert nachweislich die feuchtigkeitsspendende Wirkung von Feuchtigkeitscremes und unterstützt die Retentionskapazität, damit die Hautoberfläche TEWL (transepidermaler Wasserverlust) besser widerstehen kann', sagt Dr. Shamban.

Wer sollte Niacinamid verwenden?

Vitamin B3 ist aufgrund seiner beruhigenden Eigenschaften für alle Hauttypen und jedes Alter sicher – auch für diejenigen, die an entzündlichen Erkrankungen wie Rosacea leiden.

Dr. Shamban sagt, dass Sie bei der Verwendung von Niacinamid keine sofortigen Ergebnisse sehen werden, aber normalerweise stellt sie fest, dass Patienten innerhalb von 30 Tagen oder weniger einen Unterschied in ihrer Haut sehen.

Wie verwenden Sie Niacinamid?

Sie finden Niacinamid in einer Reihe von Produkten, von Reinigungsmitteln, Tonern bis hin zu Seren. Dr. Shamban empfiehlt, nach Formulierungen zu suchen, die auch Hyaluronsäure oder Squalen enthalten, um die Vorteile von Vitamin B3 und einen Feuchtigkeitsschub zu erhalten.

'Ohne Kontraindikationen können Sie mehrere Niacinamid-Produkte in jedem Behandlungsschema verwenden – und jeden Tag', erklärt Dr. Shamban. 'Niacinimide ist wie dein super sozialer Freund, macht Spaß auf jeder Party und versteht sich mit jedem!'

VIDEO: Schönheit jetzt: Gesichtsyoga

Gibt es Hautpflege-Inhaltsstoffe, die Sie bei der Verwendung von Niacinamid vermeiden sollten?

'Niacinamid ist auf einzigartige Weise mit [grundsätzlich] allen Produkten Ihrer Hautpflegeroutine kompatibel', sagt Dr. Shamban. ' Es ist ein großartiger Booster, da es Tour-Produkte unterstützt – daher funktionieren sie zusammen mit fortschrittlichen Pflegeprodukten, einschließlich solchen, die Retinol, Peptide, eine der Säuren (Hyaluronsäure, AHAs, PHAs und BHAs) enthalten. und andere Arten von Antioxidantien.'

Während Antioxidantien mit Niacinamid kompatibel sind, besteht die Möglichkeit, dass Sie bei gemeinsamer Anwendung Rötungen auftreten, wenn Sie ein Fan von Vitamin C sind. 'Der Körper kann Niacinamid in Niacin (die andere Form von Vitamin B3) umwandeln, was bei manchen zu Hitzewallungen führt', erklärt Dr. Shamban.

angelina efeu

Jeder, der Rötungen durch die gleichzeitige Einnahme von Vitamin C und Niacinmaid hat, sollte versuchen, die Zutaten aufzubrechen. „Wenn Sie ein Vitamin-C-Serum verwenden, muss es zu einer anderen Tageszeit aufgetragen werden“, schlägt Dr. Shamban vor. 'Verwenden Sie beispielsweise das Serum morgens und das Produkt mit Niacinamid abends.'

Während Niacinamid der beste Inhaltsstoff sein kann, der in Ihrer aktuellen Hautpflegeroutine fehlt, ist es immer am besten, Ihren Dermatologen zu konsultieren, wenn Sie durch die Verwendung Reizungen verspüren oder sich nicht sicher sind, neue Produkte in Ihre Routine einzuführen.