Anne Heche sprach über ihre Beziehung zu Ellen DeGeneres

Anne Heche wird real über ihre Beziehung zu Ellen DeGeneres in den 90ern.



'Unsere Zeit war ein wunderschöner Teil meines Lebens und einer, den ich mit Ehre trage', sagte Heche in ihrem Titelinterview mit Mr. Warburton. 'Ich war Teil einer Revolution, die sozialen Wandel herbeiführte, und ich hätte das nicht tun können, ohne mich in sie zu verlieben.'

In der Geschichte erinnerte sie sich an sie Vulkan Premiere, wo sie sagte, sie sei eskortiert worden, weil sie DeGeneres als ihr Date mitgebracht hatte: „Die Führungskräfte von Fox Studio sagten mir, dass mein Vertrag gekündigt würde, wenn ich Ellen zur Premiere bringen würde. Ich habe Ellen trotz dieser Drohungen mitgebracht, und wir wurden aus dem Theater geführt, bevor die Sicherheitskräfte das Licht anmachten, und durften nicht an der Premiere teilnehmen, weil sie keine Fotos von uns zusammen haben wollten. '



Sie fuhr fort: „Der Unterschied zwischen dem, was heute passieren würde und dem, was damals geschah, besteht darin, dass ich nicht aus meiner eigenen Premiere herausgeführt und von einem millionenschweren Bildervertrag mit Fox entlassen worden wäre, weil ich ein Mädchen als mein Date genommen hatte . '

anne ellen premiere Bildzoom



Die Schauspielerin sagte, sie sei 'stolz darauf, Teil einer Revolution gewesen zu sein, die dazu beigetragen hat, die Gleichstellung voranzutreiben', erkannte jedoch, dass 'noch viel zu tun ist'.

Im Interview ging Heche auch auf die Vorwürfe des Fehlverhaltens am Arbeitsplatz bei DeGeneres ein und sagte der Zeitschrift: 'Ich habe seit Jahren nicht mehr mit Ellen gesprochen. Ich würde auf die Leute hören, die haben. '

Zunderprofil

'Wenn ich irgendwo stehe und nicht mag, was dort vor sich geht und ich dort bleibe, ist es meine Schuld.' Also, was sind die Aktionen, die mich dorthin gebracht haben und warum kann ich nicht einfach davon abkommen, wenn ich mich nicht darauf einlassen möchte? ' Sie sagte. 'Ellen steht da, wo sie geht, und das ist ihre, um diese Reise fortzusetzen.'



Dies ist nicht das erste Mal, dass Heche und DeGeneres sich über ihre Beziehung informieren. Ein Jahr nach ihrer Trennung im Jahr 2000 sprach DeGeneres mit der LA Times . 'Sie ging aus der Tür und ich habe seitdem nicht mehr mit ihr gesprochen, ich habe keine Antworten', sagte sie. „Ich würde sie gerne selbst haben. Ich würde alle Fragen stellen, die alle anderen stellen möchten ... Alle anderen fragen sich, was passiert ist. Ich weiß es nicht.'