Angelina Jolie erklärt, warum sie sich von Brad Pitt scheiden ließ

Vier Jahre nach ihrer sehr öffentlichen Trennung von Brad Pitt erzählt Angelina Jolie, warum sie sich letztendlich entschieden haben, ihre Ehe zu beenden.



In einem neuen Interview mit Vogue India Jolie enthüllte, dass die Trennung des ehemaligen Paares zugunsten ihrer sechs Kinder - Maddox, Pax, Shiloh, Zahara, Vivienne und Knox - erfolgte. 'Ich habe mich zum Wohl meiner Familie getrennt', sagte sie der Zeitschrift und fügte hinzu: 'Es war die richtige Entscheidung.'

Billie-Eilish-Stil
Angelina Jolie Brad Pitt Bildzoom

„Ich konzentriere mich weiterhin auf ihre Heilung. Einige haben mein Schweigen ausgenutzt, und die Kinder sehen in den Medien Lügen über sich selbst, aber ich erinnere sie daran, dass sie ihre eigene Wahrheit und ihren eigenen Verstand kennen “, fuhr Jolie fort. 'Tatsächlich sind es sechs sehr mutige, sehr starke junge Leute.'



Kelly Clarkson Fett

Als Angelina 2016 die Scheidung von Brad beantragte, erschütterte die Nachricht von ihrer Trennung das Internet. Während sie nur zwei Jahre verheiratet waren, waren sie mehr als ein Jahrzehnt zusammen, nachdem sie sich am Set getroffen hatten Herr und Frau Smith in 2004.

Angelina Jolie Kinder Bildzoom



Letztes Jahr erklärte Jolie zu Harpers Basar darüber, wie ihre Kinder maßgeblich zur Heilung von Herzschmerz beigetragen haben. 'Meine Kinder kennen mein wahres Ich und haben mir geholfen, es wieder zu finden und es zu umarmen', sagte sie der Verkaufsstelle. 'Sie haben viel durchgemacht. Ich lerne aus ihrer Stärke. Als Eltern ermutigen wir unsere Kinder, alles zu umarmen, was sie sind, und alles, was sie in ihrem Herzen wissen, um richtig zu sein, und sie schauen zurück auf uns und wollen dasselbe für uns. '

Anderswo in der Mode Im Interview diskutierte die sechsjährige Mutter die Schönheit der Mutterschaft - aus biologischer Sicht und Adoption. 'Jeder ist eine schöne Art, Familie zu werden', sagte sie. „Wichtig ist, offen über alles zu sprechen und zu teilen. & apos; Annahme & apos; und & apos; Waisenhaus & apos; sind positive Worte in unserem Haus. Bei meinen Adoptivkindern kann ich nicht von Schwangerschaft sprechen, aber ich spreche sehr detailliert und liebevoll über die Reise, um sie zu finden und wie es war, zum ersten Mal in ihre Augen zu schauen. '

Jerome Flynn Lena Headey

„Alle adoptierten Kinder haben ein wunderschönes Geheimnis einer Welt, die Ihrer begegnet. Wenn sie aus einer anderen Rasse und einem fremden Land stammen, ist dieses Geheimnis, dieses Geschenk so voll. Für sie dürfen sie niemals den Kontakt zu ihrer Herkunft verlieren “, fügte Jolie hinzu. „Sie haben Wurzeln, die du nicht hast. Ehre sie. Lerne von ihnen. Es ist die erstaunlichste Reise, die es zu teilen gilt. Sie betreten nicht deine Welt, du betrittst die Welten des anderen. '