Amanda Bynes sagt, sie sei 'wieder auf dem richtigen Weg', nachdem sie zwei Monate in Behandlung verbracht hat

Für Amanda Bynes war es bisher ein turbulentes Jahr. Von einer überraschenden Verlobung über die Nachricht einer Schwangerschaft bis hin zu einer Ankündigung, die Bedingungen ihrer Konservatoriumsvereinbarung auszuhandeln, hatte die Schauspielerin Anfang 2020 viel zu tun.



Jetzt, nachdem sie ein paar Monate in den sozialen Medien dunkel geworden ist, ist sie zurück und gibt den Fans ein Update über ihr Leben seit ihrem letzten Check-In. Am Samstag gab Bynes auf Instagram bekannt, dass sie zwei Monate wegen sozialer Angst in Behandlung war , aber sie ist derzeit 'wieder auf dem richtigen Weg', um ihre Ziele zu erreichen.

Amanda BynesAmanda Bynes Credit: Jeff Vespa/WireImage

'Update: Meinen Bachelor-Abschluss vom FIDM bekommen. Nehmen Sie an Online-Kursen teil und versuchen Sie, einen GPA von 4,0 zu erhalten. Ich freue mich darauf, in Zukunft meinen Online-Shop zu starten #goals', begann sie. „Habe die letzten 2 Monate in Behandlung verbracht. Ich habe an Bewältigungsstrategien gearbeitet, um mit meiner sozialen Angst zu helfen, die mich vor Monaten dazu veranlasste, die Schule abzubrechen. Wieder auf Kurs und gut!'



Emilia Clarke Star Wars

Sie fügte hinzu: 'Ich lebe jetzt in einem Übergangsleben und mache unter der Woche Therapie.' Für diejenigen, die neugierig auf ihren Beziehungsstatus sind, sagt Bynes, dass sie immer noch mit 'der Liebe meines Lebens Paul' verlobt ist. Das Paar hatte seine Verlobung zuvor drei Wochen, nachdem Paul die Frage am Valentinstag gestellt hatte, abgesagt, aber kurz darauf waren sie anscheinend wieder vereint.



Während Amanda die Schwangerschaftsankündigung, die sie im März gemacht hatte, nicht bestätigte, veröffentlichte ihr Anwalt Anfang dieses Monats eine Erklärung, dass sie nicht schwanger ist. 'Amanda ist nicht schwanger, sagte David Esquibias' E! Nachrichten . Und sie ist an einem sicheren Ort untergebracht.

    • Von Alicia Brunker