Alicia Keys und Jay Z singen „Empire State of Mind“ auf dem New Yorker Times Square

Letzte Woche neckte Alicia Keys die Fans mit einer Überraschungsshow an einem der Wahrzeichen von New York und am Sonntag trat sie mitten auf dem Times Square auf.



Während der gesamten Show brachte sie die besonderen Gäste Jay Z mit, mit denen sie Empire State of Mind, Nas, John Mayer und Questlove aufführte. Sie feierte auch den Geburtstag des verstorbenen John Lennon mit einer emotionalen Interpretation von Imagine.

kate beckinsale tochter

Der Auftritt ging der Veröffentlichung ihres neuen Albums voraus Hier , erscheint am 4. November. Keys hat bereits eine Handvoll Tracks aus der Sammlung veröffentlicht, darunter die A$AP Rocky Collab Blended Family (What You Do For Love).



Sehen Sie sich Clips von der Aufführung über den Times Square an.

menschliche Barbie
    • Von EW.COM/JESSICA GOODMAN