Alexis Bledel und Milo Ventimiglia waren das perfekte Paar und ich werde es sonst nicht hören

Seltsamerweise teilen Jimmy Fallon und ich - eine junge asiatische Frau von der gegenüberliegenden Küste - eine zufällige Gemeinsamkeit: eine Liebe zu Gilmore Girls' Jess Mariano. Der Fernsehmoderator am späten Abend verkündete seine Treue zum Team Jess, als er Alexis Bledel am interviewte Die heutige Show Fallon gab zu, dass er später als die meisten anderen in die Serie eingestiegen war (er bat Bledel, wegen Spoilern Mutter zu bleiben neun Jahre Immerhin war ich nach dem Ende der Show ein langjähriger Anhänger der Mutter-Tochter-Dramedy - und im weiteren Sinne ein Anhänger von Rory (Bledel) und Jess (Milo Ventimiglia), die auf dem Bildschirm versickerten ins wirkliche Leben. Es ist wahr: Bledel und Ventimiglia waren trotz der Verschlechterung ihrer TV-Liebe fast vier Jahre alt. Sie waren jedoch sehr privat - der Tag, an dem ich erfuhr, dass ihre Beziehung 2006 beendet war, war ebenfalls an dem Tag, an dem ich erfuhr, dass die Schauspieler überhaupt in einer Beziehung waren. Ich erlebte die Qual, die ich empfand, als Rory und Jess wieder von vorne anfingen.

onshape espa??ol
Alexis Bledel Milo Ventimiglia Beziehungsabbruch Bildzoom Jason Merritt / Getty Images



Ich kam in Gilmore Girls auf der Hochschule. Die charmante Stadt Stars Hollow war anders als alles, was ich jemals gesehen hatte, seit ich in einem dichten Vorort im Los Angeles County aufgewachsen bin. Wie Rory war ich ein Einzelgänger und hatte keine Lust, mich mit anderen Schulkameraden zu verbinden. Alles, was sie brauchte, war ihr Walkman und ihre Bücher, und das schwang bis ins Mark mit. Während ich jetzt eher dazu neige, Verbindungen herzustellen, kehre ich oft zur Serie zurück, wenn meine geistige Gesundheit in Trümmern liegt. Es ist meditativ für mich, in die kleine Stadt Stars Hollow zu fliehen und in das Leben der exzentrischen Stadtbewohner einzutauchen. Meine Liebe zur Serie gipfelte sogar in der Entscheidung, ein „In Omnia Paratus“ -Tattoo (der offizielle Slogan der Life and Death Brigade) im College zu bekommen.

Aber zurück zu Rory und Jess: Ich wurde in sie investiert, als Jess in der Stadt ankam und Rorys Kopie von klaute Heulen von Allen Ginsberg. Ja, er hatte seine Fehler; Aber war er schlimmer als der ehebrecherische, besitzergreifende Dekan oder der privilegierte Logan? Es war Jess 'unerwartete Rückkehr in Staffel 6, die Rory schließlich dazu veranlasste, ihre Entscheidung, Yale zu verlassen, neu zu bewerten. Sein Übergang vom unruhigen Teenager zum veröffentlichten Autor, der komplizierte familiäre Bindungen wieder aufbaute, festigte seinen Status als Ex mit dem größten Wachstum in meinen Augen. Dann, in Netflix 'Wiederbelebung 2016, Gilmore Girls: Ein Jahr im Leben Jess ermutigte einen treibenden Rory, ein Buch über ihr Leben mit ihrer Mutter zu schreiben. Ich meine, gibt es etwas Sexuelleres als einen Mann, der Ihre vergessenen Ambitionen unterstützt?!



Mit unserem KOSTENLOSEN täglichen Newsletter InStyle Celebrity erhalten Sie einen Einblick in alle Ihre Lieblingsstars. Aktuelle Nachrichten, Beziehungs-Updates, Frisuren-Inspo, Modetrends und mehr direkt in Ihren Posteingang!



Natürlich waren die jungen Schauspieler nicht ihre Charaktere. Trotzdem schwangen Bledels und Ventimiglias Beziehung mit, weil sie ein Fragment von Stars Hollow waren, das es in der realen Welt gab - eines, in dem ich oft gehasst habe. Bledel und Ventimiglia begannen 2002, ein Jahr nachdem Ventimiglia in die zweite Staffel von Gilmore Girls . Während ihre TV-Beziehung ihren Ende fand, nachdem Jess in Staffel 3 nach Kalifornien geflohen war, blieben Ventimiglia und Bledel während der gesamten Serie ein Paar. Sie waren dreieinhalb Jahre zusammen, trennten sich jedoch im Sommer 2006. ( Gilmore Girls' Die siebte und letzte Staffel debütierte später im Herbst.) Ventimiglias Vertreter bestätigte die Trennung von MENSCHEN und sagte: 'Er ist derzeit Single.' Aufgrund ihrer bemerkenswert privaten Natur erfuhr ich lange nach der Trennung von der Beziehung - und das Vergessen machte den Trauerprozess umso schmerzhafter. (Aber wäre es nicht so? gerade wie Jess und Rory, um ihr Privatleben unter Verschluss zu halten?)

Als Ventimiglia seine Rolle bei der Wiederbelebung von Netflix wiederholte, öffnete es alte Wunden wieder und führte mich in ein Kaninchenloch, das einmal war: Ihr gemeinsamer Aufenthalt als Moderator der Teen Choice Awards 2003. Das doofe Bild von ihnen mit ausgestreckten Zungen, das sich permanent in meiner iPhone-Galerie befindet. Bledels Kommentare zur Ehe in Menschen circa 2005 ('Es macht uns Spaß, darüber zu sprechen'). In jedem Andenken an ihre Beziehung (das mir online zur Verfügung steht) finde ich keine Beweise dafür, dass sie es sind nicht wie die Charaktere, die sie zum Leben erweckten. Stattdessen sind sie die leeren Leinwände, auf die ich alle Hoffnungen projizieren kann, die ich für Jess und Rory, das perfekte Paar, hegte.

Obwohl der Kummer über ihre Trennung mich völlig verschlucken könnte, finde ich Trost in der Tatsache, dass sie zu guten Konditionen zu sein scheinen - eine Vermutung, die ich trotz ihrer angeborenen Privatsphäre für meinen eigenen Seelenfrieden getroffen habe. Als Bledel 2017 einen Emmy für ihre Nebenrolle in gewann Die Geschichte der Magd, beispielsweise , Ventimiglia lobte seinen Ex in einer seltenen Aussage und sagte es Bravo Tägliches Gericht 'Ich freue mich sehr für sie. Sie war schon immer eine großartige Schauspielerin. '



Nach der Trennung datierte Ventimiglia seine Helden Co-Star Hayden Panettiere zwischen 2007 und 2009. Er ist seit 2017 mit Kelly Egarian, einer Marketingkoordinatorin für Stella McCartney, verbunden. Bledel heiratete Verrückte Männer' s Vincent Kartheiser im Jahr 2014, und die beiden haben einen Sohn zusammen. Während Bledel und Ventimiglia schon lange weitergezogen sind und an guten Orten in ihrem Leben zu sein scheinen, war es für mich schwieriger, weiterzumachen. An manchen Tagen geht es mir gut. An anderen Tagen würde ich jedoch eine Kopie von Ginsbergs sehen Heulen und Vignetten von Bledel und Ventimiglia erscheinen; und als Joni Mitchells 'Blau' meinen Kopfraum ausfüllt, frage ich mich: 'Werde ich jemals Frieden erfahren?'

Breakups That Broke Us ist eine wöchentliche Kolumne über die gescheiterten Promi-Beziehungen, die uns davon überzeugt haben, dass Liebe tot ist.