Abigail Breslin enthüllte, dass ihr Vater an COVID-19 gestorben ist

Abigail Breslin bestätigte, dass ihr Vater Michael nach einem positiven COVID-19-Test verstorben ist. Er war 78 Jahre alt.



Am Freitag teilte sie die herzzerreißenden Familiennachrichten mit einem langen Instagram-Post. „Mein Daddy“, begann sie ihre Aussage zusammen mit mehreren Fotos ihres Vaters, darunter eines von ihm, das sie 2007 bei den Oscars auf dem roten Teppich begleitete. „Oh wow. Das ist schwer zu schreiben. Schwerer als ich dachte. Ich stehe unter Schock und am Boden zerstört.'

Fabletics Demi Lovato

'Um 18:32 Uhr EST starb mein süßer, perfekter, erstaunlicher, heldenhafter, wundervoller Vater, nachdem meine Familie und ich mich verabschiedet hatten', fuhr sie fort. 'Es war COVID-19, das das Leben meines süßen Papas zu kurz geschnitten hat.'



Breslin bedankte sich weiterhin bei den Fans für ihre Unterstützung nach der Diagnose ihres Vaters, bevor sie sich über das Andenken ihres Vaters öffnete. „Mein Vater war ein urkomischer, ausgelassener, hartnäckiger, rebellischer, intelligenter, süßer, unglaublicher Mensch. Er liebte das Leben. Er liebte seine Familie“, schrieb sie. 'Er liebte es, Fotos zu machen und Flugzeuge zu fliegen und gute Abendessen und Musik aus den 50er und 60er Jahren und gute Sofas und kenianischen Bergkaffee und lustige YouTube-Videos und E-Mail-Threads und seltsame Gedichte und Politik zu machen und er liebte mich und er liebte meine Brüder' und er liebte meine Mutter.'

farbepop



Sie schloss: „Und wir haben ihn geliebt. Und wir werden es immer tun. Ich vermisse dich Papi. Ich kann es kaum erwarten, dich wiederzusehen. Ich werde dich niemals vergessen. Zum Mond und zurück, Dada.'

wird smith porn

Die 24-jährige Schauspielerin teilte zum ersten Mal mit, dass sich ihr Vater Anfang dieses Monats mit dem Coronavirus infiziert hatte, und enthüllte, dass er an ein Beatmungsgerät gelegt wurde, und forderte die Fans auf, „Ihre verdammte Maske zu tragen“.

„Wenn Sie meinen Vater fragen: Eine Maske ist WEITERE unangenehm als ein Beatmungsgerät. Also stfu. Und trag deine verdammte Maske“, schrieb sie und fügte hinzu: „Bitte. Niemand sollte das durchmachen.'