90-Tage-Verlobte hat gerade bewiesen, dass Flughafentanz ohne Hemd die einzig akzeptable Form von Romantik ist

Es gibt viele Dinge, die Sie in 90 Tagen tun können. Sie können sich auf einen neuen Ernährungs- und Trainingsplan festlegen und tatsächlich Ergebnisse sehen. Im Bundesstaat Pennsylvania können Sie ohne Strafe einen Strafzettel für Geschwindigkeitsübertretungen bezahlen. Und wenn Sie sich besonders ehrgeizig fühlen, können Sie Ihren ausländischen Verlobten in Ihr Zuhause in Amerika ziehen und ein neues Leben beginnen – fragen Sie einfach den Cast-Feature in der zweiten Folge von 90 Tage Verlobter , Jung und ruhelos.



Nach einer rauschenden Saisonpremiere, die meinen Glauben daran bestätigt hat, dass 90 Tage Verlobter ist der Maßstab für seltsames Fernsehen, in Episode zwei treffen sich viele der Paare zum ersten Mal auf amerikanischem Boden. Young and Restless beginnt mit einer der bizarreren Handlungsstränge des Haufens, der von Colt und Larissa. Colt ist ein 33-jähriger Software-Ingenieur aus Las Vegas, und er hat sein ganzes Leben verbracht – und ich meine seines gesamte Leben – das Zusammenleben mit seiner Mutter. Ihre Beziehung ist sicherlich eigenartig – wie Colt selbst sagt: Vielleicht stehen wir uns ein bisschen zu nahe, aber meiner Meinung nach wäre die erste beste Freundin eines Mannes seine Mutter.

Natürlich, 90 Tage Verlobter Das Fan-Internet ist voll von Norman Bates-Vergleichen, aber aus meiner Sicht gibt es etwas an Colts Beziehung zu seiner Mutter, die sich rein, wenn nicht ein bisschen traurig und ungesund anfühlt. Was wir zwischen den beiden erleben, ist keine Obsession, die zu mörderischer Wut wurde, sondern ein paar einsame Menschen, die sich wirklich umeinander kümmern und nicht wirklich wissen, wie sie loslassen sollen. Es reicht, mir eine Träne ins Auge und ein Lied in mein zartes Herz zu bringen, auch wenn ihre Unterhaltung darüber, wo sie bei einem Date in der Nähe sitzen würden, mich dazu brachte, eine lange, lange Dusche zu nehmen.



Vorteile von Vitamin C

In Episode zwei wartet Colt sehnsüchtig auf die Ankunft seiner geliebten brasilianischen Verlobten Larissa – das zentrale Drama ihrer Handlung wird wahrscheinlich von Colts Müttern getrieben, dass sie alle unter einem Dach leben. Denn Colt und Larissa ziehen nicht in ihre eigene Wohnung. Weil sie alle zusammen als Mutter-Sohn-Brasilianer-Verlobter leben werden. Weil wir alle manchmal ein bisschen verrückt werden.



Entschuldigung, ich konnte mir nicht helfen.

Bella Thorne Freund

Apropos unbequeme Ankünfte, die 29-jährige Kalani ist in Episode zwei endlich wieder mit ihrem ehemaligen Urlaubsliebhaber-Baby-Daddy Asuelu vereint. Wenn Sie sich an die Premiere der sechsten Staffel erinnern, ist Kalani ein kalifornischer Mormone und Asuelu stammt aus einem kleinen Fischerdorf in Samoa. Ihre Schwangerschaft war (wahrscheinlich) ungeplant, und jetzt zieht Asuelu in die Vereinigten Staaten, um den Sohn aufzuziehen, von dem er (wahrscheinlich) nicht wusste, dass er ihn haben würde. Asuelu machte seinen großen Auftritt am LAX in Episode zwei und führte einen traditionellen samoanischen Tanz für Kalani auf, um seine Zuneigung zu zeigen. 'Ich muss ein bisschen extra tanzen', sagte Asuelu, bevor er sein Hemd auszog und seinem Publikum (sowohl am Flughafen als auch zu Hause) alles gab, von dem wir nie wussten, dass wir es immer wollten.

'Young and Restless' setzte auch die Geschichte von Fernandas Ankunft in Jonathans Haus in North Carolina von ihrem Zuhause in Mexiko fort. Während der Staffelpremiere entdeckte Fernanda in Jons Kommode ein paar Jahre alte Damenunterwäsche. Ihm zufolge gehörten sie einer alten Freundin. Meiner Meinung nach sollte Jonathan ab und zu seine gottverdammte Kommode ausräumen.



Aber Liebe ist geduldig, Liebe ist freundlich – das Paar hat den Sturm- / Höschenüberfall überstanden, und in Episode zwei veranstalten Jonathans Freunde eine Dinnerparty, um seinen neuen Schatz willkommen zu heißen. Nicht lange nach dem Essen kommt das Thema von Trumps geplanter Grenzmauer zwischen Mexiko und den USA zur Sprache. Jonathans Freunde erklären Fernanda, dass viele Nordkaroliner glauben, dass Einwanderer nach Amerika kommen, um „Jobs und öffentliche Unterstützung anzunehmen und an Verbrechen beteiligt zu sein. Keine Sorge, sie versichern ihr: Nicht alle Amerikaner wollen eine Mauer. Gott sei Dank fühlen sie sich so, oder dieser 19-Jährige hätte sich bei der lebensverändernden Entscheidung, einen 31-jährigen Mann zu heiraten, der sie als feurige Latina beschreibt, nicht wohl gefühlt“, beschreibt seinen eigenen Lebensstil als Gym . Arbeit. Spielen. Wiederholen Sie, und räumt buchstäblich nie seine Kommode aus. Das ist der amerikanische Traum.

polieren zu gel transformator

Schaltet nächste Woche ein – weitere Ankünfte und unangenehme Situationen stehen sicherlich unmittelbar bevor.